Auktionshaus Dr. Walther Achenbach <Berlin>   [Hrsg.]
Nachlaß-Versteigerung H. und von Erben aus dem Nachlaß: Luxuswohnungseinrichtung ; 5. Juli 1938 — Berlin, 1938

Seite: b
DOI Seite: 10.11588/diglit.8439#0002
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/achenbach1938_07_05/0002
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Nachtrag

zur Nachlass-Versteigerung

Bln. W 50, Hardenbergstr. 29a-e

Besichtigung: Versteigerung:
Montag, 4.7.38 Dienstag, 5.7.38

10-7 Uhr ab 11 Uhr

461. 2 gr. China-Vasen, grün mit Blumen-
dekor 100,—

462. Ledertruhe mit Goldprägung 100,—

463. Biedermeier-Aufsatz, blau überfangen 3,—

464. Schale, Dresden, u. 2 kl. Teller,
Meissen 5,—

465. China-Vasenlampe, blau 30,—

466. Desgleichen, bunt 30,—

467. Zinnleuchter, antik, defekt 30,—

468. 1 Paar Barockleuchter, Empirestil 30,—

469. 12 Mokkatassen mit Untertassen,

weiss m. Goldrand 12,—

470. 3 Aschenbecher, Berlin, u. 5 Namens-
teller 5,—

471. Tintenzeug, antik, Sevres, m. Zinn-
einsatz 25,—

472. Konvolut: Dose, Napoli, m. Bronze-
beschlag, weisse Email-Dose m.
Streublumen u. Bronzebeschlag 20,—

473. Porz.-Dose m. Bronzebeschlag,
Deckel innen u. aussen mit Bauern-
darstellung 15,—

474. Silb. Dose mit Emailmalerei, m. kl.
Opalen besetzt 20,—

KUNSTBIBLIOTHEK
Staatliche Museen
zu Berlin
loading ...