Auktionshaus Dr. Walther Achenbach <Berlin>   [Hrsg.]
Gemälde, Kunstgewerbe, Mobiliar: Versteigerung ; freiwillig, wegen Auflösung, Verkleinerung etc., teils nicht arischer Besitz ; [14. Dezember 1938] — Berlin, 1938

Seite: 11
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/achenbach1938_12_14/0017
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
91. SPEISE-SERVICE, französische Spezialanfertigung von Le-

rosey, weiß mit rot und Gold-Dekor, teils mit, teils ohne
Monogramm, mit Krone: 12 Suppenteller, 48 flache
Teller, 2 große Terrinen, zwei große Fischplatten, Deckel-
schüssel, große Schüssel ohne Deckel, 2 Saucieren, 6 große
ovale Platten, 4 große runde Platten

92. 24 OBSTTELLER mit durchbrochenem Rand, mit rotem und

goldenem Dekor, Monogramm und Krone, dazu sieben
Aufsätze in verschiedener Größe, Spezialanfertigung von
Lerosey, französisch

93. ZWÖLF DIVERSE OBSTTELLER mit Malereien in

Watteau-Manier

94. LIKÖRKÄSTEN, Boule

95. GLAS-SERVICE mit Monogramm und Krone: 12 Bier-

gläser, 12 Weißweingläser, 12 Rotweingläser, 12 Sekt-
kelche, 12 Südweingläser, 12 Likörgläser, 6 Karaffen

96. COUCH und vier Sessel

97. STEHLAMPE

98. TEPPICH, Kirman, Größe ca. 2,50 :3,50 m

99. GEMÄLDE: Art des Gerard Dou (Holländer)

100. GEMÄLDE von Huber: Männerporträt

101. TISCHDECKE, chinesisch, weiß, Handarbeit

102. WICKELDECKE, weiß, Leinen, Handarbeit

103. TISCHCHEN

103a. BETTDECKE, Handfilet-Klöppel

104. FLÜGEL, Mahag. poliert, Empire-Stil, mit Bronzebeschlägen,

2 m, Fabr. Rönisch (Nr. 71553 — 42 432), mit eingebauter
Hupfeld-Phonola

11
loading ...