Auktionshaus Dr. Walther Achenbach <Berlin>   [Hrsg.]
Gemälde, Kunstgewerbe, Mobiliar: Versteigerung ; freiwillig, wegen Auflösung, Verkleinerung etc., teils nicht arischer Besitz ; [14. Dezember 1938] — Berlin, 1938

Seite: 14
DOI Seite: 10.11588/diglit.9762#0020
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/achenbach1938_12_14/0020
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
127. BÜCHERSCHRANK, Biedermeier, mit zwei Glastüren, Nuß-

holz, goldgelbe Türbespannungen

128. DAUNEN - PLUMEAU mit rosa Satinbezug

129. DAUNEN-STEPPDECKE mit rosa Seidenbezug

130. BETTDECKE, beigefarbiger, gestreifter Brokat

131. RECAMIERSOFA, Biedermeier, mit grünem, gestreiftem

Seidenbezug

132. ZWEI STÜHLE, Biedermeier, gleicher Bezug wie vorige

Nummer

133. POLSTERGARNITUR, Spät-Empire, Nußholz-Gestelle mit

Grisailletafeln: Putten in Akanthusblatfranken, Sofabank
und sechs Stühle, um 1815, gelbe Seidenbezüge

Tafel 11

134. GARNITUR, Biedermeier, Obstholz, massive Gestelle in

Kastenform: Sofa, zwei Sessel, vier Stühle, runder Tisch

135. POLSTERGARNITUR mit braunen Seidenplüschbezügen:

Sofa, zwei Sessel, mit Schonerbezügen

136. VIER POLSTERSTÜHLE mit grünen Damastbezügen

137. ZWEI OHRENSESSEL, lose Sitzkissen, braune Plüsch-

bezüge, mit Schonerbezügen

138. SCHREIBSCHRÄNK, Empire, mit reicher Inneneinrichtung

und Klapp-Platte, Mahagoni

139. TISCHCHEN, rund, Mahagoni

140. HOCKER, Blackwood, Vierpaßform, Marmorplatte

141. TISCHCHEN, Biedermeier, rund, Schwarzlack, mit Lorbeer-

Intarsia, ein Schubkasten

142. TISCHCHEN, rund, im Renaissancestil, auf gedrechselten

Füßen, Eiche

14
loading ...