Auktionshaus Dr. Walther Achenbach <Berlin>   [Hrsg.]
Gemälde, Kunstgewerbe, Mobiliar: Versteigerung ; freiwillig, wegen Auflösung, Verkleinerung etc., teils nicht arischer Besitz ; [14. Dezember 1938] — Berlin, 1938

Seite: 15
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/achenbach1938_12_14/0021
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
143. NÄHTISCH, Biedermeier, sechseckig, Mahag., 2 Schubkästen

144. ZWEI TISCHCHEN, nierenförmig, im Maria-Theresia-Stil,

Nußholz, auf Platte und Zarge Brandmalerei

Tafel 11

145. SATZ TISCHE in Dreieck-Form, Mahagoni, dreiteilig

146. ZWEI BRIDGE-TISCHE

147. SCHERENSESSEL im Renaiss.-Stil, mit reicher Schnitzerei

148. DIELENUHR, Barock, Eiche, rheinisch, Mitte 18. Jahrh.

149. KOMMODE mit zwei Schubkästen, Eiche mit Nußholz-

feldern in Zitronenholz-Fassung, um 1770

Tafel 12

150. DESGLEICHEN, kleiner, im Maria-Theresia-Stil, Nußholz,

zwei Schubkästen

151. STÄNDVITRINE, Mahagoni

152. ZWEI MARMORVASEN im Louis XVI.-Stil, mit reichen

Goldbronzebeschlägen: Widderköpfe und Blumenfestons
(früher Sammlung Castiglioni)

153. ZWEI MARMORSÄULEN

154. ZWEI STÄNDLEUCHTER, Bronze, im gotischen Stil

155. ZWEI GIRANDOLEN, Empire, feuervergoldete u. patinierte

Bronze mit geflügelten Genienfiguren, je zweikerzig

156. ZWEI DESGLEICHEN, ebenso

157. GARDEROBENSCHRANK, zweitürig, Nußholz, auf dem

Gesims Grisaillemalerei

158. ZWEI LEUCHTER, Kristall

159. KAMIN-SPIEGEL, vergoldeter Rahmen, im Louis XVI.-

Stil, geknüpft

15
loading ...