Auktionshaus Dr. Walther Achenbach <Berlin>   [Hrsg.]
Gemälde, Kunstgewerbe, Mobiliar: Versteigerung ; freiwillig, wegen Auflösung, Verkleinerung etc., teils nicht arischer Besitz ; [14. Dezember 1938] — Berlin, 1938

Seite: 17
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/achenbach1938_12_14/0023
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
176. GLAS - SERVICE, Kristall: 16 Weingläser, 11 Biergläser,

15 Sherrygläser, 9 Wassergläser, 22 Sektgläser, 12 große,

16 kleine Likörgläser, 12 Rheinweingläser, Wasserkanne

177. DREI GLASPLÄTTEN und zwei Schüsseln, passend zu vor.

178. 22 KOMPOTT-TELLER in zwei Größen (8 und 14) passend

zu vorigem

179. ELF EISSCHALEN, passend zu vorigem

180. KONVOLUT: Drei Glasväschen, drei Zahnbürstenständer,

ein kleines Kristall-Väschen, ametystfarbig überfangen

181. ZWANZIG EISSCHALEN, Karlsbad, mit vergoldetem Schliff

182. SECHS DESGLEICHEN, grün, mit Goldrand

183. SECHZEHN FINGERSCHALEN, verschiedenfarbig

184. WEIN-SERVICE mit Blumendekor und Vergoldung:

Karaffe und sechs Gläser

185. HOHE BLUMENVASE, Kristall, geschliffen, kantige Glas-

vase auf eingezogenem Fuß

186. MOKKA-SERVICE: Kanne, Zuckerdose, Milchkanne, sechs

Tassen, fünf Untertassen (eine defekt)

187. KONVOLUT: Zwei Teepuppen, Keramik: Kinderkopf, zwei

Blumenvasen, rot bzw. irisierend

188. PENDULE im Empirestil mit Bronzesäulen

189. DESGLEICHEN, Louis XVI.-Stil, weißer Marmor und

Goldbronze (Bekrönung fehlt)

190. KONVOLUT: Barometer, japanische Kumme in Geflecht,

und bemaltes Holzkästchen

191. VIER NACHTTISCHLAMPEN, bemaltes Milchglas

(ein Schirm fehlt)

17
loading ...