Auktionshaus Dr. Walther Achenbach <Berlin>   [Hrsg.]
Versteigerung einer sehr eleganten, mit viel Geschmack und Kultur eingerichteten Luxus-Villen-Einrichtung, Berlin-Dahlem, Pücklerstraße 18 (nahe Wilder Eber): 20. Septemb. 1939 — Berlin, 1939

Seite: 13
DOI Seite: 10.11588/diglit.9851#0016
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/achenbach1939_09_20/0016
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
207. DESGLEICHEN, Berlin, weiß, unvollständig

208. TEEKANNE, Japan, mit vier Tassen

209. KONVOLUT: Alte Sonnenuhr, Dante-Relief, Kristallkaraffe,

Kristall-Salatiere

210. DREI WAND-APPLIQUEN mit Kristallbehang, je fünf-

flamm ig

211. MÄDCHENZIMMER: Eichenes Bett, Spiegel, Kommode mit

Marmorplatte, Spiegelschrank, Nachttisch, Roßhaar-
matratze

212. MOTTENKISTE mit Zinkfutter

213. SCHRANK, dreitürig, weiß, Schleiflack (Hellerau)

214. KOMMODE, passend zu vorigem

215. ABWASCHTISCH, Feuerton

216. VIER MESSING-APPLIQUEN, russisch, 19. Jahrhundert

217. ZWEI DESGLEICHEN, in Schlangenform

218. STROHTEPPICH

219. 20 ROTWEINGLÄSER auf achteckigem Fuß

220. KONVOLUT: Sieben Sorbetgläser mit Goldrand, fünf des-

gleichen ohne Goldrand, fünf Weingläser mit Goldrand,
sechs Whiskygläser

221. ELF JAGDGLÄSER (Schwenker) mit geätzten Jagd-

darstellungen

222. ZWÖLF SCHWENKER

223. FÜNFZEHN RÖMER

224. ACHTZEHN HOLLÄNDISCHE RÖMER

225. ZWEI SESSEL, Rücklehne mit Rohrgeflecht (Büro)

226. TISCH

13
loading ...