Auktionshaus Dr. Walther Achenbach <Berlin>   [Hrsg.]
Heim des Kunstmalers Prof. Kossuth Egon Josef, Berlin-Charlottenburg, Sybelstr. 46: antike Möbel, antike Teppiche, Gemälde, Kleinkunst, Tapisserien, Bronce- und Holz-Plastiken ; 25. Oktober 1939 — Berlin, 1939

Seite: 28
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/achenbach1939_10_25/0030
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
356. STUHL, Louis XIV.-Stil, gemusterter Seidendamast

357. ANKLEIDE-SPIEGEL, englisch Biedermeier, Mahagoni, mit

Perlmutt- und Metalleisten eingelegt

358. STEHLAMPE, Holz, Louis XVI.-Stil, dreiflammig, mit Seiden-

schirm und spanischem Seidenschal

359. SPINNROCKEN, Renaissance, Rosenholz, reich geschnitzt,

geringfügig beschädigt

360. BAUERNWIEGE, Barock

361. GELÄNDER, Schmiedeeisen, geschweift, zweiteilig, mit Ver-

bindungs-Sperrketfen, aus Eisenach stammend

362. STUTZFLÜGEL, Seiler, 1,50 m lang

363. FLÜGELDECKE, antik, Seide mit Metallstickerei (frühere Bett-

decke des Komponisten Mendelssohn)

364. KLUBSESSEL, modern, Saffian-Lederbezug

365. ZIERKISSEN, lila Seidenbezug, mit türkischer Metallstickerei,

Daunen-Füllung

366. KONSOLTISCHCHEN, Mahagoni, mit Lilien-Intarsien

367. ABSTELLTISCH, mit eingelegter italienischer Steinplatte, Eiche

368. BIEDERMEIER-SPIEGEL, Kirschholz, im Oberteil Bronzerelief

369. WANDUHR, aus dem Schloß Barchfeld in Thüringen, des Land-

grafen von Hessen, innerhalb des Uhrkastens in einem oberen
Fach die einzig existierende Totenmaske des Landgrafen von
Hessen, des Besiegers Napoleons I. vor Moskau; seltenes Stück,
einmalige Spezialanfertigung, einzigartige Gangweise

370. GEMÄLDE, öl auf Leinen: Kinderporträt, Pesne zugeschrieben,

stammend aus dem Schloß Barchfeld in Thüringen

371. SCHNITZEREI, China: Wurzelmann

372. ÖLGEMÄLDE auf Leinen: Entzifferung eines Briefes, un-

bekannter Meister des 18. Jahrhunderts, Goldrahmen

373. ZWEI BRONZE-WAND ARME, Frühbarock, elektrisch montiert,

je einflammig

28
loading ...