Auktionshaus Dr. Walther Achenbach <Berlin>   [Hrsg.]
Heim des Kunstmalers Prof. Kossuth Egon Josef, Berlin-Charlottenburg, Sybelstr. 46: antike Möbel, antike Teppiche, Gemälde, Kleinkunst, Tapisserien, Bronce- und Holz-Plastiken ; 25. Oktober 1939 — Berlin, 1939

Seite: 30
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/achenbach1939_10_25/0032
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
390. GEBETSDECKE, arabisch, hochinteressantes seltenes Stück, in

der Art eines Gebetsteppichs, jedoch nicht geknüpft, sondern
gedruckt. Zweiseitig, auf der Rückseite mit versetzten Blüten
durchgemustert. Größe ca. 90:140 cm

391. KLEIN-ASIATISCHE BRÜCKE, antik, Kufe, Mirabh-Nische,

stark beschädigt, Größe ca. 100:150 cm

392. MESSEGEWAND, silberdurchwirkt, Rokoko, Damast, mit reich-

haltiger Stickerei und Brokat (komplettes Pluviale)

393. BROCKE, klein-asiatisch, Kula-Gebet, antik, 16. Jahrhundert,

Größe ca. 125:175 cm, beschädigt

Tafel 13

394. SATTELDECKE, persisch, Schiras, antik

395. GEWAND, indisch, mit eingenähten Spiegeln, ä jour gearbeitet,

Größe ca. 120:185 cm

396. ZWEI BAROCK-HOLZSÄULEN, aus der Zeit, reich geschnitzt,

mit Weinranken. Fassung relativ gut erhalten

397. STEHLAMPE, Louis XVI.-Sfü, weiß, mit Vergoldung, elektrisch

montiert, ohne Schirm

398. SARONG, javanisch, bunt bedruckt

399. SCHERENSESSEL, Sitz, Rückenlehne und Armlehne mit ge-

preßtem Lederbezug

400. VERSCHIEDENE ANTIKE BÜCHER

401. KOSTÜM, nachgebildet nach dem Gemälde von Franz Hals:

„Bürgermeister von Haarlem" (gen. „Fallstaff-Kostüm"):

Schwarzes Sammetwams mit breitem Spitzenkragen und
Sammet-Kniehose, reich mit Silber bestickt. Dazu, dem Ge-
mälde entsprechend, Perücke, großer schwarzer Hut mit
schwarzen Straußfedern, graue lederne Handschuhe, graue
lederne Stiefel mit breiten Spitzenmanschetten auf blauem
Grund, Sporen, Degen mit Gürtel, Cape aus schwerem
schwarzem Seidenrips, gefüttert mit schwarzer Taffetseide.
Selten gute Copie aus allerbestem Material

30
loading ...