Auktionshaus Dr. Walther Achenbach <Berlin> [Hrsg.]
Ausländischer Diplomatenbesitz und anderer Besitz: Versteigerung Mittwoch, 30. Oktober 1940 — Berlin, 1940

Seite: 17
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/achenbach1940_10_30/0019
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
130. GEMÄLDE: Kopf eines Kreuzfahrers, monogrammiert DA 1865; öl auf

Leinen

131. GEMÄLDE: Christus mit der Dornenkrone, von den Häschern umgeben;

alt, öl auf Leinen, rentoiliert

132. GEMÄLDE: Portugiesische Schule, Ende 16. Jahr., Biblische Darstellung

mit Jesus, einem Hohenpriester und Maria-Magdalena; reiche figürliche
Staffage, alt, öl auf Leinen, alter Rahmen

133. GEMÄLDE: Portugiesische Schule, Ende 16. Jahrh., Die Beschneidung

Christi; öl auf Leinen

134. GEMÄLDE: Portugiesische Schule, Ende i6.Jahrh., Anbetung der heiligen

drei Könige; öl auf Leinen, alter Rahmen

135. GEMÄLDE: portugiesisch, darstellend: Königin Elisabeth von Portugal

als fürstliche Äbtissin; alt, öl auf Leinen, 18. Jahrh.

136. GEMÄLDE: Kronos in einem von Hirschen gezogenen Wagen, mit figür-

licher Staffage, Portugiesische Schule, 17. Jahrh., in altem Rahmen,
öl auf Leinen

137. GARNITUR, Louis XV-Stil; Sofa, zwei Sessel, sechs Stühle

138. BETT, Empire, Mahagoni, ohne Auflagen, schmale Ausführung

139. BETT, 18. Jahrh., das Kopf teil zeigt eine handgemalte galante Szene,

aus dem königl. Schloß Gueluz stammend, ohne Auflagen

140. BETT und ein Schrank (letzterer ohne Spiegel), Barockstil, Nußholz, mit

Schnitzereien, Nachttisch (ohne Platte)
loading ...