Auktionshaus Dr. Walther Achenbach <Berlin>   [Hrsg.]
Kunstbesitz und Wohnungseinrichtung des bekannten Herrenreiters, Rittmeister a.D. O. S.: Nachlaßversteigerung ; Berlin-Tiergarten, Altonaer Straße 30 ; [Versteigerung Dienstag, 29. April 1941] — Berlin, 1941

Seite: 12
DOI Seite: 10.11588/diglit.9763#0014
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/achenbach1941_04_29/0014
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
146. TELLER, gehämmert, Wappen der Stadt Frankfurt (Main),

ca. 375 g 57,—

147. WEINKANNE mit eingesetztem Eisbehälter, auf der Vorderseite
Würtfembergisches Wappen mit Krone, links und rechts breite
Embleme, ca. 1500 g 225,—

148. DECKELHUMPEN, ca. 1670 g, Barockstil, innen vergoldet 241,—

149. PAAR LEUCHTER, 1 flg., Empire, ca. 1160 g 140,—

150. PAAR LEUCHTER, Empire, passend zu vorherigem, jedoch un-
komplett, ca. 920 g 110,—

151. FLASCHE mit silbernem Schraubverschluß und aufgesetztem
Silberbecher 15,—

152. GRUPPE (Rennpreis): Auf einem schwarzen Holzsockel eine
Säule, auf dieser in Silber Germania mit Schwert und Lorbeer-
kranz mit dem Reichsadler, an der Holzsäule Silberplaketten
und Porträt Wilhelms II., außerdem in Bronze Lorbeerkranz und
kriegerische Embleme, Siibergewicht der Germania ca. 3360 g 600,—

153. GRUPPE (Rennpreis): Auf einem Holzsockel in Goldbronze ein
Tempel mit 8 Marmorsäulen, an 4 Ecken flankiert von Bronze-
adlern, im Sockel in Emaille gemalte kriegerische Embleme, der
Tempel wird gekrönt von der auf einer roten Marmorkugel
stehenden Viktoria, Silbergewicht der Viktoria ca. 1100 g 300,—

154. SILBERBÜSTE (Rennpreis), darstellend Wilhelm II. in Husaren-
Uniform, die Büste auf einem runden, grünweifjen Marmorsockel,
der Sockel mit Wappen, Krone, Reichsadler, Eule sowie Masken,
zwischen der Büste und dem Marmorsockel in rotem Marmor

dünne Platte, ca. 3000 g 500,—

155. SILBERFIGUR (Rennpreis): Kaiser Wilhelm I. zu Pferde, auf
rotem Marmorsockel, modelliert und signiert von W. Schwind,

ca. 2900 g 500,—

156. GROSSER TELLER, Regencestil, mit aufgelegter Glasplatte,

ca. 920 g 115,—

157. JARDINIERE, Barockstil, als Griff Fischgestalt, ca. 650 g 98,—

158. MENAGE, 4teilig, mit Kristallflaschen, ca. 580 g 90,—

159. SILBERSTÄNDER mit 6 kleinen Aschern, ca. 35 g 4,50

160. ZWEI SALZNÄPFE mit Glaseinsäfzen, ca. 45 g 7,—

161. GROSSER BECHER mit Ziselierung, innen vergoldet, antik, engl.

Silber, ca. 495 g 150,—

162. ZWEI HOHE POKALE mit Halbedelsteinen besetzt, ca. 2090 g 315,—

Tafel 16

12
loading ...