Ackermann, Jacob Fidelis  
Der Scheintod und das Rettungsverfahren: Ein chrimiatrischer Versuch — Frankfurt am Main, 1804

Seite: 46
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ackermann1804a/0071
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
46

gung, und meistens nur jene der ein-
fachem physischen Anziehung wirksam
sind.
Was aber unsere ganze Aufmerksamkeit
verdient, ist die genaue und harmonische
Wechselwirkung der chemischen und mecha-
nischen Kräfte in den organischen Körpern.
Die chemischen Mischungen oder Entmi-
schungen , die hier geschehen, ziehen den
Raum des Organismus bald zusammen, bald
dehnen sie ihn aus; und die dadurch entwic-
kelten mechanischen Kräfte bringen die flüs-
sigen in den festen Theilen wieder so weit,
dafs jene chemischen Anziehungen von neuem
wieder Statt haben können.
loading ...