Ackermann, Jacob Fidelis  
Der Scheintod und das Rettungsverfahren: Ein chrimiatrischer Versuch — Frankfurt am Main, 1804

Seite: 237
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ackermann1804a/0262
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
2S7

mus wieder eingeführt worden sind. Ist aber
diese nicht geschehen, so hilft auch der gröfste
Reiz nicht, und die galvanische Influenz wird
zwar durch das organische Gewebe geleitet,
ohne jedoch die geringste Bewegung in dem-
selben hervorzubringen.
loading ...