Ackermann, Jacob Fidelis  
Nachricht von der Organisation und den Gesetzen der Kurfürstlichen Poliklinischen Anstalt in Heidelberg, welche mit dem Anfange des Wintersemesters 1805 - 1806 eröffnet werden wird — Heidelberg , Mannheim, 1805

Seite: 24
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ackermann1805/0024
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
blofs die medizinische, oder ob sie auch
die chirurgische Praxis besorgen wollen.

Zu gleicher Zeit wird auch eine andere
Liste eröffnet, in -welche die Kranken,
und zwar ihr Nähme und Wohnort (die
Nr. des Hauses) , die Benennung der
Krankheit, dann ihre Ankunft und ihr Ab-
gang in das oder aus dem Institute, endlich
auch der Name des praktizirenden Mitglie-
des, der den Kranken in seine spezielle
Aufsicht genommen, aufgezeichnet werden.
Dieses Register führt der erste Secretair
des Instituts, der dazu von dem Direk«
tor ernannt wird.

§. 3o'.

Wenn dringende Fälle da sind, so refe-
riren diejenige Praktikanten zuerst, wel-
che diese in ihrer speziellen Obsorge ha-
ben; ist dieses nicht, so wird der Anfang
mit der Beurtheilung und Behandlung der
Kranken gemacht, welche sich selbst der
Anstalt darbieten.
loading ...