Ackermann, Jacob Fidelis  
Die Gall'sche Hirn- Schedel- und Organenlehre: vom Gesichtspunkte der Erfahrung aus beurtheilt und widerlegt — Heidelberg, 1806

Seite: 82
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ackermann1806/0090
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
— 82 —

züglich die Knochen der Kiefer, deren Zahnzel-
lenrand nach und nach ganz aufgezehrt wird.

§. 61.

Es ist unbegreiflich, wie bei einer so allge-
meinen Abnahme der Masse im ganzen Knochen-
system, welche im hohen Alter Statt hat, Hr.
Dr. Gall von einer Verdickung des Schedels
sprechen kann, welche beim Alter einzutreten
pflege. So wahr ist es, dafs ein Fehlschlufs tausend
andere nach sich zieht, und dafs selbst die hin-
einverflochtenen oft wahren Ansichten durch ihre

Verbindungen mit den Falschen den Werth ver-

9
lieren, und nun in dem ganzen auf einen

schlechten Grundstein aufgerichteten Gebäude

nicht stehen bleiben können.
loading ...