Ackermann, Jacob Fidelis  
Die Gall'sche Hirn- Schedel- und Organenlehre: vom Gesichtspunkte der Erfahrung aus beurtheilt und widerlegt — Heidelberg, 1806

Seite: 85
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ackermann1806/0093
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
- 85 -

III.
Widerl egung

der

GalPschen Organen-Lehre.

§. 62.

Man darf nicht glauben, dafsdes Hrn. Dr. Galls
Hirn- und Schedellehre etwa die festen Prinzi-
pien enthalten, aufweiche er seine Organen-
lehre aufzubauen getrachtet habe. Nein? diese
steht für sich allein ganz unzusammenhängend
mit jenen da, und wie seine Anhänger sagen, so
ist sie nur die Frucht seiner treuen und unge-
trübten Naturbeobachtung. Sie ist blos aus
Empirie hervorgegangen, aber leider aus wel-
cher Art von Empirie P Ja wohl aus solcher,
welche die Vernunft flicht, und der jede ver-
nünftige Induktion widerspricht. Hr. Dr. Gall
hat auf seiner Reise immer die Gewohnheit ge-
loading ...