Adelung, Friedrich von; Mayerberg, Augustin von
Augustin Freiherr von Meyerberg und seine Reise nach Russland: Nebst Einer Von Ihm auf dieser Reise veranstalteten Sammlung von Ansichten, Gebräuchen, Bildnissen u.s.w. (Band 1) — [S.l.], 1827

Seite: 7
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/adelung1827bd1/0023
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
7
bar, dass er sehr viele Kenntnisse besass, und
beredt , klug und fest in der Behauptung der
Rechte und Würde seines Herrn, wie seiner eige-
nen war, und wenn wir in seinem übrigens SO
ausgezeichneten Werke viele Vorurtheile gegen
Russland und ungerechtes Misstrauen gegen die
russischen Grossen finden, so muss diess wohl
mit der Unwissenheit entschuldiget Werden, in
Welcher man sieh damals durchaus über Alles
befand, was Russland he traf. — Da die erwähnte
Grabschrift die einzige etwas reicher fliessende
Quelle von Nachrichten über ist, so
verdient sie hier wohl eine Stellet Sie lautet
also:

D. O. M.
Augustinus S. R. Imp, L. B. de Meyerberg,
Dominus in Harmanns-Zäehel et Etzmannsdorf,
nee non pignoris jure in Neukirchen am Stein-
feld, Sac. Gaes, Maj. Ferdmandi III. Rom, Imp.
S. Aug. olim in regia majoris Glogoviac dicast,
ex nobilium ordine Saeerdos, deindc augustiss,
Imp, Leopoldi, ejusdem filii, apud Fiscum Sile-
siae, prius et postmodum apud Imp. aulicum
loading ...