Adelung, Friedrich von; Mayerberg, Augustin von
Augustin Freiherr von Meyerberg und seine Reise nach Russland: Nebst Einer Von Ihm auf dieser Reise veranstalteten Sammlung von Ansichten, Gebräuchen, Bildnissen u.s.w. (Band 1) — [S.l.], 1827

Seite: 24
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/adelung1827bd1/0040
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
bis Smolensk folgte und von da nach Moskau zurück-
kehtte.
4) Iter in Moscboviam, p. :8.
5) Einige ältere Lehrer des Staatsrechts behaup-
ten, dass ein Gejzzzzü^ez- nur von souverainen Monar-
chen, ein ^g-ejzzzzJ^er aber von Ständen und Unter-
thanen geschickt werde. C. ^J<?Jzz7zg* erklärt in s.
Wörterbuche (v. ^g^jazzJ^) diesen Unterschied für
ungegründet und hält ^^gejzzzzJzter nur für eine der
oberdeutschen Mundart nicht ungewöhnliche Verlänge-
rung des gleichvielbedeutenden
6) J%?y<?r%erg- sagt p. r8- »Minime enim decebat
ut hujus solius functionis intuitu Leg^orz/zzi
nozzzz'zze insigniremur. e
So heisst es in der plattdeutschen Übersetzung
der Antwort des Grossfürsten .Borzj- Eeo^oroz^zYjc^
auf das Gesuch der hanseatischen Gesandten, (in/^z/-
Z<?3rgHÜ^'.r Hansischer Chronik) ad Art I. »dat juw sui-
»uest dat bewusst iss, dat tho unserm groten Herrn
»vele grote Christlicke Herrn velemahl tho vns ge^
7)schicket, mit begehrende des de ehre G^azzJ^ezz,
»edder y^g<?jzzzzzZ^<?zz vnd Roplude kahmen reysen —
7) tho verlöwen tho bawen ebnen Kercken des Römi-
)) sehen vnd Lutterschen Gelouens. e Eben so ad Art.
!%. 7)Post-Pferde vor iligePöste, vnd ockvorGejzzzzJ-
vnd ock vor ^^jejzzzzzZzezz; ouert de Koplude
7)schölen reysen und huren vohrlude. 77
loading ...