Adelung, Friedrich von; Mayerberg, Augustin von
Augustin Freiherr von Meyerberg und seine Reise nach Russland: Nebst Einer Von Ihm auf dieser Reise veranstalteten Sammlung von Ansichten, Gebräuchen, Bildnissen u.s.w. (Band 1) — [S.l.], 1827

Seite: 40
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/adelung1827bd1/0056
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
gebracht wurden. Sie bestanden, wie aus den
im Moskauischen Archive aufbewahrten Nachrich-
ten erhebet, aus zwey silbernen, inwendig ver-
goldeten Schalen s°) und einem silbernen Pokal
mit einem Deckel, zusammen, nach den ange-
führten Nachrichten, auf 1878 Rubel Kupfer-
Münze geschätzt 2*). $0 lange der Grossfürst sie
aufmerksam betrachtete, standen die Gesandten,
so wie es das Herkommen erforderte, tief ge-
bückt und ohne weiter bey der Überreichung
etwas hinzuzusetzen. Endlich liess ihnen der
Grossfürst durch den Kanzler andeuten, er wer-
de einige seiner Räthe bevollmächtigen, um mit
ihnen über den Gegenstand ihrer Sendung zu
verhandeln, und fügte zum Schlüsse hinzu, sie
Sollten an diesem Tage mit Speisen von seiner
Tafel bewirthet werden. So endigte, die erste
Audienz der Gesandten, von welcher sie wieder
mit grossem Gepränge in ihre Wohnung zurück-
geführt wurden.
Kaum waren sie hier angekommen, als der
Truchsess, Fürst
dem sie auf die Nachricht von seiner
Ankunft bis an die Treppe entgegen giengen , mit
loading ...