Adelung, Friedrich von; Mayerberg, Augustin von
Augustin Freiherr von Meyerberg und seine Reise nach Russland: Nebst Einer Von Ihm auf dieser Reise veranstalteten Sammlung von Ansichten, Gebräuchen, Bildnissen u.s.w. (Band 1) — [S.l.], 1827

Seite: 254
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/adelung1827bd1/0270
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
Abbildung desselben Patriarchen TV/Aozz,, in
seiner einlachen häuslichen Kleidung, in welcher
er nur durch den Stab von einem gemeinen
Mönche unterschieden wird. Die Unterschrift sagt:
Der 77777'e/^o 777 ^77^77777/677 TAzYzvT/rcA iV/cozZ; %'z'e
er /77g7z'cAe77 777 767775777 H 6^77/577^ ^77/77770 2^oj e77/*
^ce<^67' 6777^67' Zfe5c77 Fr77776 7 7 F*67/r 7777'c A/sc Ae/z-
/t77Y'Ae77 Ff77777776//77A7/ 777 &V77 .ScA/ojS' Ar7'6777A'77g*_,
07/cr ^77 .7cr77.S'67/e777 8 TcZZ/^cAc 77767/ 7077 TliojA7777
Tz/^TO er j/cA As/fAzz/e/j 77 7//A766^6/ 2^t).
BLATT 6f.
Darstellung, wie man Bittschriften, welche
an den Grossfürsten gerichtet waren, einem Gros-
sen des Hofes überreichte. Was hierbey unserm
Reisenden vorzüglich auffallend gewesen seyn
mag, dass lag wohl weniger in der Sache und
Art des Suppliziren's, die sich wohl überall und
zu allen Zeiten immer so ziemlich gleich gewe-
sen sind, als vielmehr in der Form und in den
Ausdrücken, deren man sich darbey bediente;
woher er sich denn auch mit diesem Blatte bc-
loading ...