Adelung, Friedrich von; Mayerberg, Augustin von
Augustin Freiherr von Meyerberg und seine Reise nach Russland: Nebst Einer Von Ihm auf dieser Reise veranstalteten Sammlung von Ansichten, Gebräuchen, Bildnissen u.s.w. (Band 1) — [S.l.], 1827

Seite: 271
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/adelung1827bd1/0287
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
gebracht war, welcher die Stunden mit einem
Hammer schlug, dag Läuten der Glocken nach-
ahmte und sich überhaupt sehr natürlich be-
wegte 290). Eine andre soll von einem englischen
Uhrmacher, Namens (FcuoBen) verfer-
tigt und auf den Thurm der Heilands-Pforte ge-
setzt worden seyn. Diess dürfte allerdings
unsre Floroffsche Uhr seyn, und wir hönnen es
nur lebhaft bedauern, dass auch nicht die ge-
ringste weitere Nachricht von diesem merkwür-
digen Kunstwerke auf uns gekommen ist. Eben
so wenig wissen wir, Wenn und warum sie auf-
gehört hat, an diesem Thurme zu stehen und
was aus ihr geworden ist. Sie muss schon zu
ZA/er G/u&w/?, Zeiten nicht mehr in gutem
Zustande gewesen seyn, da er im J. 1704 für
den Thurm ein Uhrwerk mit Glo-
cken-Spiel, für den hohen Preis von 42,474 Alb.
Thalem, aus Holland verschrieb, was aber erst
unter ZZ aufgestellt wurde. Kurz, wir
wissen im Ganzen sehr wenig über ein so merk-
würdiges Kunstwerk, mit welchem uns ZHeyer-
Zerg- eigentlich zuerst bekannt gemacht hat, ob
eres gleich, auffallend genug, in seiner Heisebe-
loading ...