Adelung, Friedrich von; Mayerberg, Augustin von
Augustin Freiherr von Meyerberg und seine Reise nach Russland: Nebst Einer Von Ihm auf dieser Reise veranstalteten Sammlung von Ansichten, Gebräuchen, Bildnissen u.s.w. (Band 1) — [S.l.], 1827

Seite: 274
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/adelung1827bd1/0290
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
Überbleibsel, die noch jetzt in ihrer schönen Lage einen
höchst malerischen Anblick geben, findet man abge-
bildet in uLivona, hist, poet Taschenb. fürdiedeutsch-
))russischen Ostseeprovinzen, Riga 1812. 12°, 8. 5o. in
M Denkmäler aus der Vorzeit Liv- und Ehstlands, Riga
A°* Erstes Heft, und in des Grzz/Tzz dfecA-
Voyage pittor. en Russie, Cali. I.&
b) Lzzzfrezz^/ezozTyc/z OrJzzz-NhrrTz-
Zryr7zckz7z.
10) Hepnenn, Mönche, und Cmapu;bi, Greise,
Mönche.
11) P7^rc7zfz bedeutet im Russischen nichts, also
auch nicht heilig; der Name des Ortes kommt von
dem Worte oder 77ezt%cy7<3, eine Höhle, her,
weil dieses vermuthlich die erste Wohnung der dor-
tigen Mönche war. Bekanntlich führen ausser diesem
.Pjk)377Jjc/ze77 Kloster auch noch zwey andere, das X7e;o-
jc7z<? und das JVzh/zcgoT-oJyc/zc, den Namen der Pc-
m) Dieser Ghh<?77, f^/zz^.e/z'zzj') der im geistlichen
Stande den Namen TzzzzoAezzZzy iührte, war, nach des
gelehrten Metropoliten -Ez/gezz histor. Wörterbuch der
geistlichen Schriftsteller in der Griechisch-Russischen
Kirche (Gmnapb Hctnopinecuiä o ubinmuxB B&
Pocciii niicainejtnxT. /tyxocHaro ntma TpeKopoc-
cincKia IljepKUH, C. H. B. 18^8). Th. I. 8. 20p, aus
Polnisch-Preussen gebürtig undrelbrmirter Religion,
kam aber schon in seiner Jugend nach Rzezo und trat
loading ...