Adelung, Friedrich von; Mayerberg, Augustin von
Augustin Freiherr von Meyerberg und seine Reise nach Russland: Nebst Einer Von Ihm auf dieser Reise veranstalteten Sammlung von Ansichten, Gebräuchen, Bildnissen u.s.w. (Band 1) — [S.l.], 1827

Seite: 308
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/adelung1827bd1/0324
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
5o8

rühr wegen der Kupfermünze t66a, Rebellion von
210) Durch die Unterwerfung von Mingrelien,
x638 und Imerethi :65o.
an) Mit r6i5. Merkwürdig ist eine
Ablehnung der von CronHüeJZ angebotenen Friedens-
vermittelung mit Polen, Hweil er mit einem Königs-
mörder nicht unterhandeln wolle,)) weswegen er auch
16^8 die in Russland ansässigen Engländer, als Croni-
Unterthanen, für einige Zeit aus dem Reiche
wies.
2:2) Die oben, S, 97 Kote 2 erwähnte Uloshenie
mit ihren Supplementen (yna3HBis ctnarnhu), Zoll-,
Handels- uudSchiff-Orduung (ycmaBB o Mtcmaxi. H
nepeBOiaxT. iG5t, rnoproBMM ycmaßi. i66 und
ycmaßB KopaoeJibHMH !6*y3), einen Militair-Codex
(PamHMH ycmaßi)), ein geistliches Reglement (uopM-
uan KHHra, auf seinen Befehl zuerst gedruckt i65a —
i653), eine Städte-Ordnung (HaKa3BFpaßCKaroB^a-
ronnnia), ein Erb-Register (HOBBtH nncu;oBhiH Ha-
na3B '67D u. a- m.
a.3) Itcr in Mosch, p. 6t.
2!<D ))Quamvis ab ira, ut omnes delicati sensus
))heroes, aliquando abripiatur; ultra pugnos tarnen et
wcalces numquam se sinit asportari.K Iter in Moschov.
p. 62. Wie dankbar er seinem Erzieher Ttforom/o
ergeben blieb, ist oben schon erwähnt worden, —
loading ...