Adelung, Friedrich von; Mayerberg, Augustin von
Augustin Freiherr von Meyerberg und seine Reise nach Russland: Nebst Einer Von Ihm auf dieser Reise veranstalteten Sammlung von Ansichten, Gebräuchen, Bildnissen u.s.w. (Band 1) — [S.l.], 1827

Seite: 334
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/adelung1827bd1/0350
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
von Tfüw/yirb eigener Hand geziert. In dem
dort mitgetlieilten Verzeichnisse der Handschrif-
ten, so wie in der Vorrede zn den Amoenitati-
bus exoticis, fand ich im J. 181% eine, unter
dem Titel: Zhc77VM773 J/777C7'7,y _E/7g*c^c70f 7fo72?^ü?7'7
^2/7/772 fl7o.?COe^2C0772 7/2&^22C ^7^0C07772777 .07A'-
ce^7. ^o. i685 welche meine vorzügliche Auf-
merksamkeit auf sich zog, und von weicher ich
eilte, dem Herrn Reichs-Kanzler, Grafen Aü'Ao-
/q/ TV/v'on'EjcA Rc772<?77.?o^7\, Nachricht, das heisst
Veranlassung zu dem Wunsche zu gehen, sich
sobald wie möglich eine Abschrift derselben zu
verschaffen 5). Er trug mir die Ausführung des-
selben auf, und durch die Güte des Herrn Ad-
mirals 7)077 JT7'M.yo77#<?7V7, der sich deswegen an
&T Jo^goA 7io72/G wandte, wurde die Erlaubnis
ausgewirht, das 7TÜ77%/<ysche Werk copiren zu
lassen, was nun auch unverzüglich mit der grös-
sten Sorgfalt und Treue, seihst in Rücksicht auf
die vielen dasselbe begleitenden Zeichnungen,
geschah. Aus der, dieser Abschrift durch Hm.
^7?/07M72. ScAAcA^egvoA' vorangeschickten Reschrei-
bung des Original-Manuskripts erhellet, dass es
durch Seewasser sehr gelitten hat und an vielen
loading ...