Adelung, Friedrich von; Mayerberg, Augustin von
Augustin Freiherr von Meyerberg und seine Reise nach Russland: Nebst Einer Von Ihm auf dieser Reise veranstalteten Sammlung von Ansichten, Gebräuchen, Bildnissen u.s.w. (Band 1) — [S.l.], 1827

Seite: 349
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/adelung1827bd1/0365
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
349

iccnn jv'c C777<? g*e777e7ne
JM72^/C7' 7/72^72?'cA^A*(?M<?/V. 7^C7^oA/7 V'07' ^A'A AA^/<?77
g*eA^5^, .M*e j7cA nJA T67^7*c^^ 5e^777777^ AA77C77 Je-
ner war von iy, dieser von i6 Jahren. Jener
hatte zur Seiten zum Hoffmeister Bojar Rodo - -
Mathwe - - Tresnof, dieser., welche
Sie ohne Unterlasss musterten, dass es verdriesslich
anzusehen war. Nach Ihnen stunden zu beyden Sei-
ten mit aufgehobenen versilberten grossen Schlacht-
schwertern 2 junge Knesen *4) mit verdeckten
Häuptern, und also 4, welche beym Handkuss ihre
Schwerter über die Schulter, als fertig zum Hie-
be hängen Hessen. Dann standen noch zu jeder
Seiten verschiedene Bojaren und Knesen Söhne,
insonderheit zur Rechten (quoad nos et quoad
Caesares ad sinistram). Vor denen stunde ein
Cantzeler der Posolske Prikase*S) und KnesWa-
sil TVasilewitz Golitzin, so die Audienz von Sei-
ten der Zaaren bediente. Zur Rechten der Zaa-
ren, interposito mediocri spatio, sassen dieselbe
Seite und dann die andere Seite des Saals halb
herunter 2 5 Senatoren aufs prächtigste beklei-
det. Bey uns dextrorsum stunde der Zaarschc
Tolmetscher Czenskogurski, welcher des Tags
loading ...