Adelung, Friedrich von; Mayerberg, Augustin von
Augustin Freiherr von Meyerberg und seine Reise nach Russland: Nebst Einer Von Ihm auf dieser Reise veranstalteten Sammlung von Ansichten, Gebräuchen, Bildnissen u.s.w. (Band 1) — [S.l.], 1827

Seite: 353
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/adelung1827bd1/0369
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
555

eine Meine Kanne mit rohten, i kleine mit weis-
sem Meet, i Kanne mit Franz - i Kanne mit
spanich Wein. Die silbernen Schüsseln waren
mit grossen Slavonischen Buchstaben am Rande
ausgestochen, unten das Gewicht, als 5 fg und
5o Loth. Sie waren alle schmutzig, als wären
sie nimmer gewaschen, dann sie werden nur
in warm Wasser abgespiilet, weilen man eins-
mal nach dem Scheuren befunden, dass sie leich-
ter geworden. Unter diesen Gerichten waren 2
mit Suppen, eingeschnittenes Fleisch. Die erste
konnte man nicht essen, die andere schmeckte
gut und süss, aber dass mürbste Stück Fleisch
war wie - - - - und zähes Leder. Das Gebraat
war ohne Zweifel in seiner eigenen Substanz ohne
Butter gebraten, da es so trucken, dass keiner
es also gemessen wollte. Das übrige und die mei-
sten Gerichte waren gebacken, so mit dicker
Milch, Leber, Hiiner, gehacktem Fleische und
dergleichen Sachen gefüllt, aber alles trucken
und ohne Butter, wie auch der Teig selbst
nur in Butter angerührt. Das mit Butter ge-
backen war auch so schmal von Butter, als
wenn es von einer Bauer-Kindtauffe geboren

45
loading ...