Adelung, Friedrich von; Mayerberg, Augustin von
Augustin Freiherr von Meyerberg und seine Reise nach Russland: Nebst Einer Von Ihm auf dieser Reise veranstalteten Sammlung von Ansichten, Gebräuchen, Bildnissen u.s.w. (Band 1) — [S.l.], 1827

Seite: 355
DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/adelung1827bd1/0371
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
555
Handgriffen zu tractiren, dass es ihnen nicht
gar zu verdriesslich seyn mochte, etwas aufzu-
suchen. Es wird nemlich i Bogen allemahl die
Quer zur Lenge heruntergerissen und mit Brod
oder Mundleim angeheftet, bleibt also die Rück-
seite rein und die andere wird beschrieben. Da-
mit nichts zwischen könne gesetzt und also die
Acten verfelscht werden, wird auf der reinen
Seite, wo es geheftet, einige Worte geschrieben.
Den 20'en die $ war Elias Himmelfahrt Tag,
und Apfel Prasnick, quo Caesar primum scindit
pomum, an welchem von dem Schlosse bis zur
Kirche ausserhalb des Thors eine prächtige Pro-
cession gehalten wurde, nachdem man die gan-
tze vorige Nacht tapfer geläutet. Erst ginge, von
Anbrechen des Tages an, eine grosse Menge Vol-
kes, unter denen das Frauenzimmer sich meh-
ren thcils geschminket und mit ihren gelben da-
maschen Röcken ausgeputzt waren. Ohngefähr
hör. 8 oder 9 kahm die Cleresey alle aufs beste
mit ihren Kirchenziehrat angethan. Erstlich gin-
gen 9 Kerle mit Besen und Schaufeln, nachdem
folgeten 2 Popen mit hohen Standarten, dann
etw a 5o junge ungeschickte Pursche in sonderen
loading ...