Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft   [Hrsg.]
Die Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft 1883/1908 — Berlin, [1908]

Seite: 8
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/aeg1908/0014
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
liehe, vermöge ihrer Organisation für die Beschaffung der erforderlichen Geldmittel geeignetere
Gesellschaften. Die Werkökonomie wird auf dem Wege einer umfassenden Ergänzung der Be-
triebe mehr und mehr gesteigert. Damit war aber für diese aus dem Handwerk geborenen
und es sozusagen fortsetzenden Industrien der Gipfel nahezu erreicht.

Ihre Entwicklung kennzeichnet sich als die mit allen Hilfsmitteln der Zeit durchgeführte Ver-
besserung und Ausgestaltung der Produktion solcher Gegenstände, die der Konsument benötigt, für
die er also auch den Bedarf bestimmt und regelt. Das trifft bei der Elektroindustrie nicht zu, denn
die Elektrizität ist an sich kein Verbrauchsobjekt. Nach Wesen und Wert unbekannt, konnte sie
allein durch ihre Transformierbarkeit und Leitfähigkeit zu einem solchen werden, wenn es gelang,
diesen Eigenschaften Anwendungsgebiete zu erschließen. Das aber vermochte nur der Produzent.
Dem Verbraucher mußte hier das Bedürfnis erst nahegelegt, in vielen Fällen gewissermaßen auf-
gezwungen werden.

Die praktische Elektrotechnik wurzelt in den Laboratorien der exakten Wissenschaft, wo die
Forschung sich bemühte, die Wirkungen des galvanischen Stromes systematisch zu ergründen;
in denen gleichzeitig aber auch bereits die ersten, mühevollen Versuche unternommen wurden,
für eine Verwendung Mittel und Wege zu ersinnen. So gehören die Erfolge Voltas und Oersteds,
Davys experimentelle Arbeiten, die genialen Entdeckungen eines Faraday zweifellos dem Bereich
der Elektrotechnik an, mögen sie auch vor allem grundlegende theoretische Bedeutung besitzen.
Und das spezielle Gebiet, welches seiner hervorragenden Wichtigkeit wegen die Elektrizität zuerst
populär machte, die von Gelehrten angebahnte Telegraphie, zeigt schon in den Anfängen das
für die heranwachsende Elektroindustrie typische Merkmal, daß Unternehmungen ins Leben ge-
rufen werden müssen, um den Beweis für die Nutzbarkeit der fremdartigen Naturkraft zu er-
loading ...