Königliche Museen <Berlin> [Hrsg.]
Ausführliches Verzeichniss der Aegyptischen Altertümer, Gipsabgüsse und Papyrus — Berlin, 1894

Seite: 140
DOI Seite: 10.11588/diglit.6614#0154
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/aegyptische_altertuemer1894/0154
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
140 Saal VII, Wand I—XI. Neues Reich (1600—1100 v. Chr.)

4733. Spitze vom Stabe des Schreibers Mahu, aus dem
n. R., die Inschrift wünscht ihm das Greisenaltcr in Theben
und ein schönes Begräbnis nach dem Alter. (Pass., Memphis.)

10602. Spitze eines Stabes, oben ein Blumenkelch, unten
ein Ornament aus aufgelegten Rindenstreifen.

4724. Oberteil eines Stabes, das höchst zierlich mit ver-
schiedenfarbigen Einlagen von weifser, schwarzer und
brauner Rinde verziert ist. (Lepsius.)

Sogenannte Gcifseln.
Osiris trägt als König der Toten einen eigentümlichen Gegenstand,

der einer Geifsel ähnlich ist, vgl. z. B. die Grabsteine an Wd. VIH und

das Bild des göttlichen Königs 2061 an Wd. IX. Ein solches hölzernes

Gerät wird nun auch den Toten beigegeben.

9643, 9647. Geifsel (die beiden Teile nicht sicher zusammen-
gehörig). Der Griff, wie oft, als Arm gedacht, das andere
Stück unten dreiteilig, bemalt.

9378, 10236. Griffe, bei denen widersinnig an den Arm
noch eine Blume und ein Fisch gefügt sind.

10721. Trommelstock?, der Knochen eines Straufses, mit

rotem und weifsem Leder umwickelt.
624. Lederschurz, wie ihn nach den Bildern des n. R.

Tänzerinnen trugen; das lange Ende ward zwischen den

Beinen durchgezogen. Vorn eine aufgenähte Tasche. —

(Lepsius.)

Sandalen.

Bislang nicht genau zu datieren. Solche, die sicher in das m. E.
gehören in Saal V, S. 77. — Zumeist ausPalmblättern geflochten. Die Art,
wie sie getragen wurden, sieht man aus Bildern wie 2060 und 2061 an
Wd. IX und aus dem folgenden Stück:

1277, 1278. Füfse mit Sandalen von einer lebensgrofsen
Holzstatue.

6994, 6990. Sandalen, vorn gerundet, die Schnüre aus

Palmblättern oder aus Leinen.
6989. Vorn spitz. — 6931 mit langer Spitze, die nach

hinten umgewendet ist.
6987. Sandale eines Kindes, mit hohem Rand wie ein

Schuh. — 6991 Kindersandale aus Palmblättern, sehr

klein.
loading ...