Königliche Museen <Berlin> [Hrsg.]
Ausführliches Verzeichniss der Aegyptischen Altertümer, Gipsabgüsse und Papyrus — Berlin, 1894

Seite: 216
DOI Seite: 10.11588/diglit.6614#0230
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/aegyptische_altertuemer1894/0230
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
216 Saal VIII. Särge späterer Zeit und kleine Altertümer

B ausgelegt. — 8980 aus Alabaster, ebenso ausgelegt, aber

Unteres ^er Stil abweichend von dem vorigen; das Gefäfs fehlt.

Fach

Relief eines schreitenden Löwen (8gi5), diente mit
'ahnlichen als Beschlag eines grofsen Gerätes; sehr schön.

— 8981 Kopf eines gröfseren Exemplares.

8918. Thron des Schu von Löwen getragen, ein Geier
als Lehne (darauf safs ein Götterbild).

8996. Untersatz eines Götterbildes, in der Art der bei
Prozessionen gebrauchten, vgl. S. 220.

Musterstücke von Löwen (S. 186), wohl aus einer zum
Tempel gehörigen Werkstatt: 9000 mit den Verhältnis-
linien; sehr guter Stil. — 8999 alter Abgufs in Stuck.

Liegende Löwen späten Stils, dabei: 8987 mit einer
Oese, wohl von einem Gefäfs. — 9002 desgleichen in
Kalkstein, roh, bemalt.

Löwenmasken aus griechischer Zeit. — Henkel mit
Löwenköpfen aus griechischer Zeit. — 8995. Fufs
eines Gefäfses, als Löwe.

8997. Kleine Figur eines Löwen, aus Fayence.
Löwen aus schwarz glasiertem Thon: 89S0 als Flasche.

Spät griechisch.
Neben B

2o55. Lebensgrofse Katze, aus Bronze, wohl als Sarg
benutzt; hat ein graviertes Halsband und trug Ohrringe.

— In der Form war der Kern mit Eisenstäben befestigt,
die beim Gufs z. T. in der Bronze zurückgeblieben sind,
wo man sie an den Rostflecken erkennt. — (Anastasi 1857.)
h. 55 cm.

C, Schrank
Oberes Fach

Kopf der Hathor, unten durch einen breiten Kragen ab-
geschlossen; derartige Köpfe von Göttern oder ihren
heiligen Tieren galten als Abzeichen derselben.

Köpfe des Onuris und der Tefnut auf einem gemein-
samen Kragen; darunter auf einer Tafel: die Göttin,
ein Fisch und Wasserpflanzen.

2514. Priester, der ein Osirisbild trägt, in langem Ge-
loading ...