Königliche Museen <Berlin> [Hrsg.]
Ausführliches Verzeichniss der Aegyptischen Altertümer, Gipsabgüsse und Papyrus — Berlin, 1894

Seite: 251
DOI Seite: 10.11588/diglit.6614#0265
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/aegyptische_altertuemer1894/0265
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Amulette und Schmucksachen späterer Zeit 251

Fingerringe späterer Zeit. K 3

Goldringe: n858 des Priesters der Bast und der Isis Pete-
mahes, Sohnes des Psammetik-si-neit. (Gesch. Deibel 1S94.)

— 8000 mit den Bildern des Sobk, der Neith und des Schu.
Fayenceringe mit langer Platte, die mehrere Finger be-
deckt, (vgl. die ähnlichen Ringe später Aethiopenkönige
auf dem Wandgemälde der Fensterwand von Saal VII,
neben Wd. XVII): 1972 mit dem Zeichen „Leben" und
fünf Göttern, dabei Set. — 7749 mit Amon-Be, der Herr
des Himmels, der Herrseher von Theben. — 11564 mit Bast,
die Herrin von Bubastis, das Auge des Re, die Herrin des
Himmels, die Herrscherin der Götter. (Gesch. Mosse.)

Andere Fayenceringe: Durchbrochene mit dem Bilde des
Schu und Lotusblumen; 9521 nur mit einfachem Muster.

— Mit dem Kopf der Sechmet oder denen von Sechmet
und Mut, die wie bei 8688 S. 216 hinten in ein Plättchen
enden.

Ringe aus Metall, Stein, von unsicherer Datierung, dabei
9275 mit Fisch. — 1779 der Siegelstein als Frosch, darauf
die Hathorkuh (S. 245; 249).

Ohrringe mit Tierköpfen, unbestimmte Zeit.

In Form von Stempeln: 739t Name der Erntegöttin Renen-

utet. K. — io3i2 Anubis mit der Osirismumie K.
n563. Stempel; mit einem Segenswunsch? K.
Ohren, vielleicht Weihgeschenke? vgl. 7354 S. 147.

Aus einer Fayencefabrik von Naukratis. Kasten K 4

Naukratis (S. 10) wurde 1884 von Petrie wieder aufgefunden und
ausgegraben. Es zeigte sich als eine im wesentlichen griechische
Stadt, doch arbeiteten ihre Fabriken, wie die folgenden Stücke zeigen,
auch vielfach in aegyptischem Stil. — (Gesch. des Egypt Exploration
Fund 18S8.J

Formen zu Skarabäen, Köpfchen u. a. Vgl. die älteren
in J 4.

Skarabäen aus schlechter Fayence oder blauer Masse; die

Bilder (Tiere, Hieroglyphenzeichen u. a.) sehr stillos.
Löwen mit ähnlichen Bildern. — Widderkopf, desgleichen.

— Runde Plättchen, desgleichen.
Figürchen eines Nefer-tem, roh.
loading ...