Königliche Museen <Berlin> [Hrsg.]
Ausführliches Verzeichniss der Aegyptischen Altertümer, Gipsabgüsse und Papyrus — Berlin, 1894

Seite: 269
DOI Seite: 10.11588/diglit.6614#0283
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/aegyptische_altertuemer1894/0283
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Tempelreliefs; Denksteine; Grabsteine

269

Oben die geflügelte Sonne. Als Inschrift die alte Formel: II

tausend an Brot und Bier, tausend an Weihrauch, tausend
an Oel, tausend an Kleidern, tausend an allem Guten, icovon
ein Gott lebt für den Toten und für die 6 Kinder, die ihm
seine beiden Frauen geboren hatten. — (Pass., Memphis)
K. h. 64 cm.

7304. Eines Imhotep. Oben betet er vor dem Totengotte
von Memphis Ptah-Sokaris-Osiris, unten vor dem neuen
Totengotte der griechischen Zeit, dem Osiris-Apis oder
Serapis (S. 271). Hinter dem ersteren (rotes Gewand)
steht Isis, hinter dem letzteren, der noch als heiliger Stier
gebildet ist, Nephthys; vor jenem betet der Tote nach
alter Weise, vor diesem kniet er. Hinter ihm seine Frau
Ptah-erdis. — (Pass., Memphis) K. h. 48 cm.

7588. Der Nes-hathor, Tochter eines Priesters in Achmim.
Oben zwei Anubis als Schakale; darunter betet die Tote
vor Osiris, Anubis und Isis, dafs sie ihr angenehmen Wind
geben. — (Gesch. Travers 1877) K. h. 84 cm.

73o3. Des Pete-har-pe-chrod, Oberkornmessers des
Osiristempels von Abydos; die Bilder nur eingeritzt.
Oben Augen, Ring, Wasser wie auf Grabsteinen alter
Zeit (S. 62; 177), unten betet der Tote vor Osiris. — (Pass.,
Abydos) K. h. 3i cm.

11870. Des Pete-herka, Priesters des Ptah. Dafs es ein
Grabstein ist, zeigen nur noch die Bilder der Up-uat-
schakale, sonst enthält er nur den Namen des Toten und
seiner Eltern. Unten Mörtel, mit dem er im Grabe be-
festigt war. — (Gesch. Mosse 1893) K. h. 26 cm.

11672. Kleiner Grabstein mit demotischer Aufschrift,
ohne Darstellung. — (Gesch. Mosse 1893) K.

Opfersteine.

2270. Von dem Priester Pete-emhit dem Osiris geweiht.
Dargestellt die Opfertafel, darauf Brote, Gurke, Gans,
Stierkopf, Keule, Milchkrug u. a.; aufserdem zwei Krüge,
aus denen Wasser durch die Ausfmfsrinne der Tafel läuft.
Als Aufschriften alte Formeln: 0 Osiris, Erster der Toten,
loading ...