Königliche Museen <Berlin> [Hrsg.]
Ausführliches Verzeichniss der Aegyptischen Altertümer, Gipsabgüsse und Papyrus — Berlin, 1894

Seite: 289
DOI Seite: 10.11588/diglit.6614#0303
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/aegyptische_altertuemer1894/0303
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Gefäfse, Formen, Schuhe; Thonfiguren

289

Harpokrates als hockendes kleines Kind: 9343 mit Füll- D2
horn. — 8696, 1C027 er spielt mit einem Hündchen.

Harpokrates auf der Blume (S. 218): 9108 mit Füllhorn,
9099 mit einem Topf (vgl. unten).

Harpokrates im Sonnenschiff (S. 80,818) zwischen seinen
als Schlangen gebildeten Eltern.

Harpokrates mit dem Topf, der vielleicht ähnlich wie
das griechische Füllhorn die Quelle des Guten darstellt,
aus der der Gott den Menschen spendet: 9109, 9182 er
greift in den Topf. — 9540 er sitzt zwischen dem Topf
und einem Weinkrug; am Topf ein Knabe (?).

Harpokrates als alter Mann mit runzlichem Gesicht, in
einem Kittel: 8949 am Arm ein Korb, neben ihm der
Topf. — 7526 er trägt sein eigenes jugendliches Bild;
neben ihm der Topf.

Harpokrates auf der Gans: 9106, vgl. das goldene Figür-
chen 10752 S. 292.

Harpokrates auf einem Widder, vielleicht eine Reminis-
cenz an das heilige Tier des Amon.

Harpokrates zu Pferde, dabei: 9190 eine Schale in der
Hand. — 9493 mit Schild und Schwert.

Harpokrates von Göttern getragen. Die beiden Träger,
die einen Federschmuck wie Bes haben, scheinen sich zu
streiten; beide greifen in den am Boden stehenden Topf
des Gottes.

Horus zu Pferde; der Gott, der noch wie früher sperber-
köpfig dargestellt ist, sticht mit der Lanze nach seinem
hier nicht dargestellten Feinde, dem Set. Auf einem ähn-
lichen Relief der gleichen Zeit liegt dieser als Krokodil
am Boden.

Bes: 4577 nur unwesentlich gegen seine alten Bilder ge-
ändert. ~» n63o in Soldatentracht, einen Topf (?) auf der
Schulter.

Bes gewaffnet, dabei 9431 nicht geformt, sondern frei
modelliert.

Patäke (S. 226), gute Figur eines krüpplichten Knaben mit

Topf und Weinkrug.
Unbekannte Göttin, unbekleidet in steifer Haltung: ver-

Aegyptische Altertümer. 19
loading ...