Königliche Museen <Berlin> [Hrsg.]
Ausführliches Verzeichniss der Aegyptischen Altertümer, Gipsabgüsse und Papyrus — Berlin, 1894

Seite: 321
DOI Seite: 10.11588/diglit.6614#0335
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/aegyptische_altertuemer1894/0335
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Aethiopisches; Arabisches; Christliches 321

Kleine grüne Skarabäen der gleichen Arbeit, darauf:
Zwei Krokodile. — Geflügelte Schlange. — Harpokrates.

— 3/37 Horns von Edfu. — 3J38 Amon-Re. — 3740 Imhotep.

— 3739 Name Thutmosis' III.

Andere Skarabäen u. ä.: 3743 blau. — Mit 4 Schlangen,
dabei 3736 als Käfer, 3723 als hockender Mann. — 4118
Kalbskopf.

Aus der arabischen Zeit Aegyptens.

12446. Spiegel, auf der Rückseite zwei menschenköpfige
Ungeheuer und Segenswunsch für seine Besitzerin.

io52i. Bronzenapf mit verwischter Inschrift.

Thürschlösser aus Bronze: 2736 als Löwe. — 2737 als Pferd.

273S. Löwe als Fufs eines Gerätes.

Hölzerner Stempel (wie S. 262) mit einem Personennamen.

Fingerringe aus Metall, meist mit Platten mit Inschriften:
987 die Platte mit Silber eingelegt. — 2674 aus Bronze,
als Inschrift sinnlose Striche.

Amulette, Metalltafeln, dabei: 2729 mit einem seltsamen
Bilde (Mann, der den Eimer aus dem Brunnen zieht). —
2723 mit Koransprüchen wie: ich nehme meine Zuflucht xu
dem Herren der Menschen, %u dem Könige der Mensclwn, zu
dem Qotte der Menschen, vor dem Bösen des Einfliisterers . .,
der da eiiiflüstert in das Hera der Menschen, und vor den
Geistern und den Menschen.

Leinwandstück mit zierlicher Stickerei (Sprüche) in blauer
Seide.

Aus christlichen Gräbern.
Aus Der-el-bahri. (Lepsius.) [Unten im Schautisch.]
795. Grofser Sack zu Korn u. s. w.
789. Eselsattel, nur das Gestell.

Beschreibung der Gipsabgüsse.

I. Vorhalle.

G 221. Kopf Ramses' II. (S. 7), von einem der Kolosse,
die im Hofe des Tempels von Luxor zwischen den Säulen
standen. Auf dem Kopf ein Kranz von Königsschlangen,
Aegyptische Altertümer. 21
loading ...