Königliche Museen <Berlin> [Hrsg.]
Ausführliches Verzeichniss der Aegyptischen Altertümer, Gipsabgüsse und Papyrus — Berlin, 1894

Seite: 387
DOI Seite: 10.11588/diglit.6614#0401
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/aegyptische_altertuemer1894/0401
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Arabisch; hieratische Ostraka

387

Goldstücke. Ausgestellt habe ich dir eine Quittung darüber, dass Rechte
ich die volle Bezahlung erhalten habe. (Papier.) Wand
P 8009. Kaufvertrag vom Jahre 1014 n. Chr. zwischen den
Brüdern Mercurius und Petrus einerseits und Marcus,
genannt Abu Habib, andererseits über sein Anrecht auf
eine Stute nebst F'üllen, die er zur Hälfte geerbt hat:
die beiden haben ihm abgekauft die Hälft e der Stute, welche
ihm und seinen Brüdern gehört, und die Hälfte des Füllens
der Stute. Diese Stute' ist augenblicklich rot an den Füssen,
nur die Hufe sind deutlich weiss, hat gestutzte Ohren und an
der Stirn ein weisses Mal. Ihr Füllen ist schwärzlich, Imt
teeisse Füsse und an der Stirn ein weisses Mal. Sie haben
gekauft die beiden Hälften, nämlich die der beschriebenen
Stide und des beschriebenen Füllens, für zwölf und ein halbes
Goldstück. — Die Namen zeigen, dafs es noch Christen
sind. (Papier.)

P 8o55. Kaufvertrag vom Jahre 1034 n. Chr. über den
Ankauf einer Weinpflanzung, die gekauft ist mit den
Traubenpflanzunge7i, den Sträuehern und Palmen für i3'/3
Goldstücke. (Papier.)

P 8o5g. Brief auf Papier, um 1100 n. Chr. Besonders flüch-
tige Schrift.

Ostraka. Linke Wand

Unter „Ostrakon" versteht man die beschriebenen Scherben und
Kalksteinstücke, wie man sie von Alters her anstatt des teuren Papyrus
zu unwichtigen Schriftstücken benutzt hat. Fast alle aus Oberaegypten.

Hieratische Ostraka.
Meist aus dem n. R.
P 1121. Protokoll vom 28. Jahre eines Königs. DerWasser-
träger Pen-toere hat einen Esel an Pen-nut geliehen, der
wie es scheint nichts von der Arbeit des Esels (d. h. seinem
Ertrage) ihm abgeliefert hat, sondern geschworen hat, dass
der Esel gestorben ist. Pen-toere erklärt nun: Für meinen
Esel habe ich 40 Pfund Kupfer gegeben; er soll sie mir
■wiedergeben. — K.
P 1268. Abrechnung vom Jahre 15, vom 29. Tage des ersten
Winlermonats; Kopie des Preises der Eselin des User-het, die
der Wasserträger User-het dem Arbeiter User-het gebracht

25*
loading ...