Archiv für christliche Kunst: Organ des Rottenburger Diözesan-Kunstvereins — 9.1891

Seite: 112
DOI Heft: 10.11588/diglit.15908.72
DOI Artikel: 10.11588/diglit.15908.76
DOI Artikel: 10.11588/diglit.15908.77
DOI Seite: 10.11588/diglit.15908#0122
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/afck1891/0122
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
112

Text und einer Familienchronik.
Mit Gutheißung und Approbation
des hochw. Herrn Fürsterzbischofs
von Breslau. Verlag von Friedr.
Pfeilstücker, Berlin. 1891. Heft
1 — 6. Großquart. Preis: jedes Heft
50 Pf.

Mit Freude geben wir unseren Lesern
Kenntnis; vvn diesem neuesten Vvlksbibelwerk,
das große Vorzüge anfweist. Einmal ist das
Format stattlich und handlich zugleich, das Pa-
pier stark, der Druck groß und deutlich. Der
Text ist der im Volk schon eingelebte, von der
Kirche approbirte Allioli'sche und die Anmer-
kungen sind nicht unter den Text, sondern in
kleinerer Schrift am Rande angefügt. Die ge-
naue Uebereinstimmung des Textes mit dem
approbirten überwacht ein vom Fürstbischof von
Breslau hiezu beauftragter Geistlicher. Das
Auszeichnende dieser Ausgabe liegt Gdanu in
den Illustrationen Jeder Lieferung ist ein
Kunstblatt vorangestellt, in recht tüchtiger Aus-
führung und in ansprechendem Farbenton ge-
halten; die sechs ersten Blätter sind vorzüglich
ausgewählt; die Immaculata von C. Müller,
der Segen Jakobs von G. Horst, die Verstoßung
der Hagar von A. von der Werff, Joseph gibt
sich seinen Brüdern zu erkennen vvn P. von
Cornelius, Joseph deutet Pharao's Träume von
Raffael, Moses am Brunnen von Pvnssin. Dazu
kommen aber noch zahlreiche in den Text ge-
fügte Illustrationen verschiedenster Art: Land-
schaften, Waffen, Werkzeuge, Münzen, Karlen,
ägyptische Scenen, Bilder aus dem orientalischen
Leben, Abbildungen von Pflanzen, Thieren k.
Es läßt sich nicht leugnen, daß diese Beiziehinig
des Bildes, diese kluge Verwerthung der neuesten
geographischen Studien, der neuesten Entdeckungen
in Palästina, Aegypten, Assyrien ein sehr guter
Gedanke ist. Nicht kräftiger als auf diese Weise
und durch solche bildliche Erläuterungen kann
die reale Wahrheit, der historische Charakter der
Erzählungen der hl. Schrift zum Bewußtsein
gebracht werden. Vorsicht und richtiges Maß
in der Auswahl der Illustrationen ist freilich zu
verlangen, aber man kann nicht sagen, daß in
diesen ersten sechs Heften irgend ein Mißgriff
vorgekommen ioäre; soweit sich daher auf Grund
dieser ersten Lieferungen ein Nrtheil abgeben läßt,
muß dieses ein billigendes und empfehlendes
sein, um so mehr als vom Reingeivinu des
Unternehmens 1500 M. für jede Auflage an den
Kirchenbanfonds von St. Pius in Berlin abge-
führt >verden. Die Gesammtzahl der Hefte soll
nicht über fünfzig hinausgehen; die Textillustra-
tionen sollen auf tausend, die Kunstblätter auf
fünfundvierzig anwachsen. Beim Schluß des
Werkes erhält jeder Abnehmer unentgeltlich das
große farbig ausgeführte Kunstblatt: Der Kreuz-
weg unseres Herrn Jesu Christi, eine Darstel-
lung der 14 Stationen, wie sie in Wirklichkeit
aussehen, nach in Jerusalem gemachten photo-
graphischen Aufnahmen. —

Annoncen.

Herdersche Berlagshandlung, Hreiburg
ini Breisgau.

Soeben ist erschienen und durch alle Buch-
handlungen zu beziehen:

Wilpert, J., Ein Cyclus chri-
stologischer Gemälde aus der Ka-
takombe des heiligen Petrus und Mar-
cellinus. Zum erstenmale herausgegeben ;
und erläutert. Mit 9 Tafeln in Licht-
druck. Folio. (VIII u. 58 S. Text.) M. 8.

K

unst, Kunsfgewerbe,

Architektur,

Kupferstiche, Handzeich-
nungen,

Kostüm- u. Waffenkunde.

Städteansichten,
Heraldik und Genealogie.

Grosses Lager von
Büchern und Kunstwerken
in allen Sprachen,
pecialcataloge auf Verlangen
gratis und franco.

(arl W. Hierscmaiiu

Buchhandlung in Leipzig.

Angebote von Bibliotheken
und werthvollen Werken
stets erwünscht.

Berlag v. B. F. Boigt in IVeimar.

Ornamentik

in Miniaturen, in Initialen,
Alphabeten u. s. w.

> historischer Darstellung, das
IX. bis XVIII. Jahrhundert
umfassend.
Herausgegeben von

A. Niedling in Aschaffentmrg.

30 Foliotafeln, zum Theil in Farben-
druck. Mit erklärendem Texte,
gv. Aotio. 12 Mkcrrk.
Morrcithig in «nlten WucHhclnd-
Lungen.

Stuttgart, Buchdruckerei der Akt.-Ges. „Deutsches Volksblatt".
loading ...