Archiv für christliche Kunst: Organ des Rottenburger Diözesan-Kunstvereins — 19.1901

Seite: 39
DOI Heft: 10.11588/diglit.15906.27
DOI Artikel: 10.11588/diglit.15906.30
DOI Seite: 10.11588/diglit.15906#0047
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/afck1901/0047
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
2 Corporaltaschen blawer färb;

1 Albe und 6 Handtüchlein.

Lassen wir diesem Inventar von 1669 ein zweites
folgen, das etwa ein Jahrhundert älter ist; es
wird der bedeutende Unterschied zwischen beiden
sofort in die Augen springen.

Jnventar aus der II. Hälfte des 16. Jahrh.
(nach der Schrift zu urtheilen).

Fxtract

Aus dem Chomburgischen Haubt-Jnventario
Kirchen Ornat betr.

Erstlich in der K i r ch e n. Im Chor vsf dem hohen
großen A l t a r.

2 Messene Leuchter.

1 Meßenvergült Creutz.

1 Silbern Creutz zu dein Pacem.

2 Antipendia.

2 Arleße Fürheng, weiß, gelb vnd schwartz.

1 Weiße Mappen mit ploen strich.

1 Schwartze Leine Teckh ober denn Altar.

In dem hohen Altar, so verschlossen:

^ 3 großer Zackhen (Sack) einer mit Plech be-
schlagen.

1 helfenbeiner Zackh, darinnen allerlei) Hail-
thumb.

1 große Zackhenn mit Cristallen besetzt.

1 Klein hültzerne Trühlein mit allerlei) Steiueii
besetzt.

1 ffeilt hültzerne Trühlein, vornen mit einem
Cruzifir, darin allerlei) Heiligthumb.

Im andere ge stell:

1 Krebscher mit einer Christallen, darinnen
allerlei) Heiligthumb.

1 helfeiibein klein Lädtlein vf ein kupsferenFueß.

1 hultzerner Sarckh mit vbersilbertem Plech
beschlagen.

1 Trühlein mit Christallen Steinen besetzt.

1 Schiltkrott vsf eim kupfferen Fueß darinnen
Heiligthumb.

1 hultzerner Sarckh, mit versilbertem Plech
beschlagen.

1 leer hültzerne Trühlein.

1 helsenbeinenen Büchßlein vf eim kupfferem
Fueß, darvf ein Silbern Creutzlein vsf eim Augstein.
1 Vergült Plechen Büchßlein mit eim Schlößlein.

Im o b e r n Fach:

1 Löchert Messen Büchßlein vf eim kupfferen
Fueß.

1 Monstrantz gleßlein vf eim kupfferen oder
messenen Fueß.

1 Schwarz Peinen Büchßlein vf eim Ertzen Fueß.
1 Messen Büchßlein mit einer Christallen.

1 Lenglet (längliches) Büchßlein vf eim Messen
Fueß, darinnen

2 Eingefaßte Stein vnnd etlich Heiligthumb.

Reliquiae von denn gebeinen der Zehntausendt
Reiter.

1 kleiner Sarckh mit kupsferbeschlag vnd
vbergült.

Reliquiae sctar. Undecim millium Virginum.
1 Helfenbeine Büchs vs eim kupferen Fueß.
1 Messener Low vf eim kupferen Fueß da-
rinnen Reliquiae.

1 kupfsere Büchßlein vf eim Fueß.

1 Löcheret Büchßlein vf eim Messenen Fueß.

1 Helsfenbeiuen Büchßlein mit eim Messenen
Fueß.'

1 klein Messen Monstrantzen mit Reliquien.

Ante Sacrarium :

1 Silbern Rauchfaß. 1 Messene Rauchfaß.

Ein Kasten darneben, in welchem

2 Silbern vergülte kelch sambt Ihren Silberen
Patenen.

1 Küpffern Oelstützen.

2 hohe gegossene Leuchter vor dem hohen
Altar, so Messen.

4 hültzerne Waudelstangen.

1 Rotter Teppich ober die 4 Stüll bei dem
hohen Altar.

1 Rotter Teppich vber dem grackaal Pulpt.

Im Chor:

2 Langer Rotter "seitten Teppich mit des
Stifftswappen.

1 Regal od. Posilis.

An B ü ch e r n:

2 Rewe gradualia. 2 Alte gradual. 6 Anti-
phonaria. 5 Alte Psalteria in Folio. 1 Scam-
nale. I Inceptorium Missae. 1 libellus hym-
noi(um). 1 Regentbüchlein; 1 Liber Respon-
sorior(um). 3 Processional-Büchlein. 3 I^lissal-
bücher. Liber Zelectarurn Cantionum, 6 Vigil-
bücher. 1 Rott Cantional mit Messen. 1 Weiß-
getrückt Cantional mit Messen. Liber Mis-
sarum Christophori, Moralis. Novus thesau-
rus Mussicus. Cantiones Orlandi b. 5 Vocum.
Psalmi poenitentiales Orlandi. Magnificat
Leonh. Lechneri. Sacrae Cantiones Variae
Collectae per Frid. Linderum. Alte Moteten
4 vocum Varior(um) £.uct(orum).

In der Sakristeu. In einem großen Be-
helter an Büchern: 1 Bergamene gradual.
2 Pergamene Missal. 1 Alt Papieren Missal.

2 Alte Scamual, so zerrissen.

Im andern Fach d i s e s B e h e l t e r s :

12 Schwartze Leinwatte alte Fürheng.

7 Eugelsatte Fasten kutten.

1 Alter Teppich ad Actum, so NM Charfreil-
tag gehalten.

2 Lange Fahnen Creutz. 1 Wandelstangen.

3 Ploer Leiuwatten Fürheng, darinnen die Histori
ISTativitatis Chri., Trium Regum vnnd Circum-
cisionis.

1 groß hültzerne Creutz mit vilen Reliquien.

2 Silbern Meßkendtlein. 1 alte Messene
Monstrantz mit einem Silbernen mündtlein.

16 Alte leere Corporal Taschen.

1 Roth Samate Casell mit einem güldenen
Creutz santbt Stol, manipel vnd schilt an alben
vnd humeral.

1 Roth samete Kappen mit einer Casell vnd
zwee Levitten Röckh. Flota 2 samete stol vnd 3
manipel von newen darzu gemacht.

1 Roth samater Chormantel mit Silbern
vbergülten Spangen.

1 Grün samate kappen mit einer Casell vnd
zwee Levitten Röckh.

1 Aintzige grün Samate Casell.
loading ...