Archiv für christliche Kunst: Organ des Rottenburger Diözesan-Kunstvereins — 26.1908

Seite: 36
DOI Heft: 10.11588/diglit.15941.14
DOI Artikel: 10.11588/diglit.15941.19
DOI Artikel: 10.11588/diglit.15941.20
DOI Seite: 10.11588/diglit.15941#0046
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/afck1908/0046
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
in der Darstellung das künstlerische, ivaS kein
Tadel für das Büchlein sein soll. Da die vielen
und wohlgelungenen Illustrationen die beste An-
schauung geben von der kunstvollen Architektur
und Plastik des Domes. Die Grundlage für
die geschichtliche Darstellung bilven besonders die
Grabdenkmäler der Bischöfe und Doindignitäre;
die zahlreichen Denkmäler sind, wie bekannt, ein
interessantes Charakteristikum der Würzburger
Kathedrale.

H e i d e » h e i m.

Dr. Ehrhar t.

Hiezu eine Kunstbeilage:

S t n p p a ch e r M a d o n n n.

Annoncen.

Jos. Hin, Rom

Atelier kür Christi. Kunst

in Edelmetall, Bronze, Emaille, «In.

Auf allen beschickten Ausstellungen
höchste Auszeichnungen.

Herdersche Verlagshandlung zu Freiburg im Breisgau.

Soeben sind erschienen und können durch alle Buchhandlungen bezogen werden:

Braun, J., S. J.. 200 Vorlagen für Paramentenstickereien

entworfen nach Motiven mittelalterlicher Kunst. 28 Tafeln nebst Text. Dritte,
durchgesehene Auflage. Größe der Tafeln: ZIX71 cm. Text: Lex.-8".
(VIII 11.26.) In Halbleinw.-Mappe M. 18.—: Text für sich M. 1.40.

Als Ergänzung hiezu ist erschienen : »Winke für die Anfertigung und Verzierung
der Paramente« (1904. M. 6.40; geb. M. 8.—), welche unter Bezugnahme auf die Samm-
lung Auskunft über alle einschlägigen Fragen gibt.

Grisar, H , S. J., ünfetHt0Unsb™ck, Die römische Kapelle Sancta
Sanctorum und ihr Schatz. Meine Entdeckungen und Studien in der
Palastkapelle der mittelalterlichen Päpste. Mit einer Abhandlung von M. Dreger
über die figurierten Seidenstoffe des Schatzes. Mit 77 Textabbildungen und 7
zum Teil farbigen Tafeln. Lex.-8°. (VIII u. 156.) M. io.—.

Der Verfasser erschließt zum erstenmal dieses geheimnisvolle Heiligtum der
Liturgie und der Kunst. Die beigegebene Abhandlung D regers wird als ein Bei-
trag eines der ersten Fachmänner auf diesem Gebiete willkommen sein.

'iroler Glasmalerei und Mosaik-Anstalt Innsbruck

r

empfiehlt sich zur Herstellung aller Gattungen Kunstverglasungen,
” gemalter Fenster sowie von wetterbeständigen Glasmosaiken für
Kirchen und Profanbauten aus selbsterzeugten Antik -Kathedralgläsern

und Mosaikpasten.

Kunstgerechte Ausführung hei billigen Preisen.

Kosten Voranschläge gratis und franko.

Für das Königreich Württemberg wurden bereits vielfach Arbeiten geliefert,
u. a. für Stuttgart Marienkirche und St. Nikolauskirche, Deggingen Pfarrkirche, Dischingen
Pfarrkirche, Eutingen Pfarrkirche, Mergentheim Pfarrkirche, Stein Pfarrkirche, Ravens-
burg Pfarrkirche, Schramberg Pfarrkirche, Wiesensteig Pfarrkirche u. s. w.

Orgelbau-Anstalt

Friedrich Wftigle, Bchterdingen-Stuttgart

von Carl G. Weigle gegründet 1845.

Fabrik mit Dampfbetrieb. Goldene Medaille Stuttgart 1881.

Weiglesche Orgelwerke stehen unter anderen:

Kathol. Stadtkirche Biberach.40 Register j Kathol. Garnisonskirche Strassburg- i. Eis. 42 Register

,, Stadtkirehe Ravensburg- .... 30 ,, j ,, Dom Trier.50 ,,

,, Stiftskirche Maria Einsiedeln . . öl ! ,, 8t. Elisabethenkirche Stuttgart .31 ,,

1908 neu erbaut: Kath. St. Eberhardskirche(Kath.Schloß- u.Garnisonskirche) Stuttg. 22 Regist.

Kostenanschläge und Expertenberichte stehen jederzeit gerne gratis zu Diensten

eiuttiiavi, Auchdruckerei bcr älft. ®cl. ..Deutsches AeNSbüUt'.
loading ...