Archiv für christliche Kunst: Organ des Rottenburger Diözesan-Kunstvereins — 26.1908

Seite: 56
DOI Heft: 10.11588/diglit.15941.28
DOI Artikel: 10.11588/diglit.15941.32
DOI Artikel: 10.11588/diglit.15941.33
DOI Seite: 10.11588/diglit.15941#0066
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/afck1908/0066
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
kleinerung von Zeichnungen leiben der schöne
Linienflnß und die gleichmäßige Rauinfüllung
sonst sehr not. Staunenswert ist der große
Reichtum von verschiedenen Einzelvorlagen für
alle möglichen Stickereiaufgaben, so für Alben,
und Chorrockbesätze (etwa 40 Nummern), Kasel-
kreuze, Pluvinlien, Kommuniontuch, Altardecken
Stolen u. s. n>. Würdig reiht sich das Werk
den tüchtigen Tafeln des alten Kircheuschmucks
von Laib und Schwarz an und dürfte i» jedem
Paramentenverei», in jedem klösterlichen Institut
und überall, wo inan kirchliche Paramente und
Kirchenwäsche anfertigt, unentbehrlich sein.

Balingen. Stadtpfv. Alb. Pfeffer.

Herdersche Verlagshandlung zu Freiburg im Breisgau.

Soeben ist erschienen und kann durch alle Buchhandlungen bezogen werden:

Geschichte der christlichen Kunst.

von Franz Xaver Kraus.

II. Band: Die Kunst des Mittelalters und der italienischen Renaissance. 2. (Schluß-)
Abteilung: Italienische Renaissance. Zweite Hälfte. Fortgesetzt und heraus-
gegeben von Joseph Sauer. Mit Titelbild in Farbendruck, vielen Abbildungen
im Text und einem Register zum ganzen Werk. Lex.-8°. (XXII u. S. 283—856). M. 19. —.

Die zweite Abteilung des zweiten Bandes vollständig (XXII u. 856) M. 27.—; geb.
in O.-Einb.: Halbsaffian M. 32.—, Einbanddecke M. 3.—.

Hiemit ist das Werk abgeschlossen.

JOS. ItlP. MM

Atelier kür Christi. Kunst

I« Edelmetall, Bronze, Emaille, lllello.

Auf allen beschickten Ausstellungen
höchste Auszeichnungen.

'iroler Glasmalerei und Mosaik-Anstalt Innsbruck

f

empfiehlt sich zur Herstellung aller Gattungen Kunstverglasungen,
^ gemalter Fenster sowie von wetterbeständigen Glasmosaiken für
Kirchen und Profanbauten aus selbsterzeugten Antik -Kathedralgläsern

und Mosaikpasten.

Kunstgerechte Ausführung hei billigen Preisen.

Kostenvoransehläge gratis und franko.

Für das Königreich Württemberg wurden bereits vielfach Arbeiten geliefert,
u. a. für Stuttgart Marienkirche und St. Nikolauskirche, Deggingen Pfarrkirche, Dischingen
Pfarrkirche, Eutingen Pfarrkirche, Mergentheim Pfarrkirche, Stein Pfarrkirche, Ravens-
burg Pfarrkirche, Schramberg Pfarrkirche, Wiesensteig Pfarrkirche u. s. w.

Kircben-Orgeln

Friedrich Weigle, Echterdingen-Stuttgart

von Carl G. Weigle gegründet 1S45.

Orgelfabrik mit Dampfbetrieb. Goldene Medaille Stuttgart 1881.

Weiglesche Orgelwerke stehen unter anderen:

Ivathol. Stadtkirche Biberach. . . . . 40 Register Katliol. Garnisonskirche Strassburg; i. Eis. 42 Register

„ Stadtkirche Ravensburg . . . 36 „ „ Dom Trier ....... .56 „

^ Stiftskirche Maria Einsiedeln . 51 ., „ St.. Elisabethenkirche Stuttgart . 31

1908 neu erbaut: Katb. 8t. Eberhardskirche (Kath.Schloß- u.Garnisonskirche) Stuttg. 22 Regist.

Kostenanschläge und Expertenberichte stehen jederzeit gerne gratis zu Diensten

Stuttgart, Buchdruckerei der Alt.-Gel. „Deutsches SüoItäDtatt".
loading ...