Archiv für christliche Kunst: Organ des Rottenburger Diözesan-Kunstvereins — 33.1915

Seite: 71
DOI Heft: 10.11588/diglit.16255.16
DOI Artikel: 10.11588/diglit.16255.19
DOI Seite: 10.11588/diglit.16255#0074
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/afck1915/0074
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
— 71

Deckenfresko: Predigt Johannes des Täufers, iu der St. Johanneskapelle in Unnnendorf.

„P a l m e f e I", wie ein solcher auf dem
Gmünder Kalvarienberg am Eingang
znm Salvatorkirchlein steht. Die alt-
deutsche Christusfigur, sitzend auf einer
Efelin, trügt hoheitsvolle Gesichtszüge.
Das Werk stammt aus der Pfarrkirche

in Oberstadion und gehört wohl noch
dem 14. Jahrhundert an I.

Hübsch angelegte Waldwege führen

ü Nouestens in die Pfarrkirche verbracht
zum Schutz vor Wind und Wetter und Lang-
fingern uNd unter der Kanzel angebracht.
loading ...