Archiv für christliche Kunst: Organ des Rottenburger Diözesan-Kunstvereins — 34.1916

Seite: 30
DOI Heft: 10.11588/diglit.16256.9
DOI Artikel: 10.11588/diglit.16256.10
DOI Seite: 10.11588/diglit.16256#0033
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/afck1916/0033
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
30

Kaplanei in Ailingen (Agatha, Bar-
bara, Vinzenz).

Evangelische Kirchen: Endersbach,

OA. Waiblingen.

Hohenzollern: Bietenhausen, OA.

Haigerloch.

Die heilige Agnes.

- 21. Januar.

Kapellen: Andelfingen, Anstalts-

kapelle, Stuttgart, Töchterschule, Unter-
marchtal, Schloßkapelle.

In Eßlingen war früher eine Agnes-
kapelle und eine Agneskaplanei.

Der heilige Alban.

21. Juni.

Kirchen: Burgrieden, Herlikofen.

Hürbel, Kirchhausen, Mettenberg, Of-
fenau, Walpertshofen (Pantaleon und
Agatha).

Evaugelifche Kirchen: Frankenbach,

OA. Heilbronn, Laichingen, OA. Mün-
fingen, Leuzendorf, OA. Gerabronn,
Morsbach, OA. Künzelsau (Alban und
Wendelin).

Der heilige Albert.

Albertuskapelle in Deißlingen bei
Rottweil, seit 1816 Scheuer, Wallfahrt.
Albert ein Volksheiliger.

Der heilige Alexander.

10. Juli.

Kirchheim am Neckar —- 1099 —,
Marbach, auf dem Gottesacker.

Der heilige Alexius.

Schloßkapelle in Werrenwag.

Der heilige Aloisius.

21. Juni.

Heiligenbronn, OA. Oberndorf, Ora-
torium der Kinder, Rottweil, Studien-
heim.

Der heilige Amandus.

6. Februar.

Beihingen am Neckar — 1600, Urach,
Stiftskirche (A., U. LI. V., Georg, Niko-
laus, Adelheid).

Der heilige Ambrosius.

7. Dezember.

Evangelische Kirche zu Neubronn,
OA. Aalen.

Die heilige Anastasia.

26. Dezember.

Baisingen.

Der heilige Anastasius.

22. Januar.

Kapelle zu Jttenhausen-Dürrenwald-
stetten von 1625.

Der heilige Andreas.

30. November.

Kirchen: Herrlingen, Niederwangen,
Ravensburg (A. und Maria), Schlecht-
bach, Schwalldorf, Untermarchtal.

Kapellen: Ammerhof bei Tübingen,
Buch bei Bargau, Fridingen, Fleisch-
wangen, Niederstotzingen, 1809 abgetra-
gen, Oggelshausen, Unterwilflingen-
Zipplingen.

Kaplaneien: Gmünd, aufgehoben,

Herrlingen 1., Rottweil, aufgehoben,
Scheer 1.

Evangelische Kirchen: Dürrmenz, OA.
Maulbronn, Eningen, OA. Reutlingen,
Nellingen, OA. Blaubeuren, Schlot,
OA. Göppingen, Tcailfingen, OA.
Urach — 770, Triensbach, OA. Crails-
heim, Uhlbach, OA. Cannstatt, Wür-
tingen, OA. Urach.

Die heilige Anna.

26. Juli.

Kirchen: Ballmertshofen, Heiligkreuz-
tal, Neutann, Rötsee-Kißlegg, Wall-
fahrtskirche, Trossingen, Vogt.

Kapellen: Altshausen, Attenhofen-

Zwiefalten, Bildechiingen, abgegangen,
Vinzwangen - Riedlingen, abgegangen,
Briel-Altsteußlingen, Buchau, abgegan-
gen, war an die Stadtkirche angebaut,
Dietingen, Feldkapelle —- St. Anna
Selbdritt, Dirgenheim, Dotternhaufen,
Ehingen vor dem oberen Tor, Eichhof
bei Aixheim, Epsendorf, Fleischwangen,
Fulgenstadt, Fridingen bei Tuttlingen
(Bruder Marzell-Klause 1766), Gmünd
1607, Großeislingen 1513, Gundels-
heim, Heiligkreuztal, Gottesacker-
kapelle, Heinrichsburg - Eberhardzell,
Hemmendorf, alte Kapelle, Kapelle an
der Straße nach Jhlingen bei Horb.
Kirchhausen, abgegangen, Kirchheim im
Ries, zerstört, Kißlegg, Gottesacker-
kapelle von 1718, Kürnbach-Schussen-
ried, Laimnau, Langenargen, Gottes-
ackerkapelle, Leutkirch, Kapelle der St.
Annapflege, Mettenberg und Mühlberg-
Rot a. d. Rot, Mittelbiberach, Mulsin-
loading ...