Archiv für christliche Kunst: Organ des Rottenburger Diözesan-Kunstvereins — 34.1916

Seite: 31
DOI Heft: 10.11588/diglit.16256.9
DOI Artikel: 10.11588/diglit.16256.10
DOI Seite: 10.11588/diglit.16256#0034
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/afck1916/0034
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
— • 31

(jcn 1511, Munderkingen, Klosterkapelle,
jetzt Privathaus, Nendingen, Ober-
marchtal, zirka 1518 erbaut, 1837 abge-
brochen, Riedhausen, kousekriert 1681 zu
Ehren aller Heiligen, 8. M. V. und
Anna, Riedlings-Arnach, Rottenburg-
Ehingen, an St. Moritz angebaut, Rott-
iveil, Spitalkapelle, abgegangen in den
vierziger Jahren, Schäferhof bei Tett-
nang, Magazin, Schwendi 1484, Flügel-
altar aus der Schule Zeitbloms, Som-
mcrsried auf dem 1786 hieher verlegten
Gottesacker der Kißlegger Gemeinde,
Steinach - Waldfee 1854, Steinhaufen,
OA. Biberach, von 1590, Tannau-Zim-
merbach, romanisches Wallfahrtskirch-
lein, hatte 1472 einen Kaplan (Unserer
lieben Frau nach K. W.), Ulm, ab-
gegangen, Uttenweiler, Kapelle aus dem
16. Jahrhundert, Vogts bei Karfee,
Warthaufen, feit etwa 50 Jahren ab-
gebrochen, Wechsetsweiler-Zogenweiler,
Gottesackerkapelle von 1692, Weiten-
bnrg, Schloßkapelle, Wurmlingen bei
Rottenburg, Ziegolz-Unterschwarzach.

Kaplaneien: Amtzell, Buchau 1.,

Ehingen, aufgehoben, Gmünd, aufgeho-
ben, Rottenburg-Ehingen, Ellwangen,
aufgehoben, Rottweil, eingegangen,
Tettnang 1.

Evangelische Kirchen: Allmersbach,

OA. Backnang (Anna, Katharina und
Margareta), Beilstein, OA. Marbach,
Pfarrkirche, Bernhardsweiler, OA.
Crailsheim, früher St. Anna geheißen
Beuren, OA. Nagold, Rofenfeld, OA.
Sulz, Trofsingen, OA. Tuttlingen
(Frauenkirche?).

Kapellen: Anhaufen, OA. Crails-

heim, abgegangen, Altensteig, OA. Na-
gold, abgegangen, Gaugshaufen, OA.
Hall, abgegangen, Jngelfingen, OA.
Kiinzelsau, Gottesackerkapelle von 1518,
Kleinfachfenheim, OA. Vaihingen, ab-
gegangene Feldkapelle, Wallfahrt, Och-
senberg, OA. Brackenheim. Gottesacker-
kapelle von 1664, Oehringen bei dem
Spital zum Heiligen Geist, Ulm, ab-
geganaen.

Hohenzollern: Kirchen: Haigerloch

Jnngnau, OA. Sigmaringen.

Kapellen: Jgelwies, OA. Sigma-

ringen, Unterschmeien, OA. Sigma-
ringen.

Der heilige Antholinus.

Plattenhardt, OA. Stuttgart.

Der heilige Antonius Eremita.

17. Januar.

Kapellen: Ennetach, Eutingen, abge-
gangen, Kleintissen-Moosheim, Unter-
talheim, Unterschwandorf, abgegangen,
Völlmaringen, abgegangen.

Kaplaneien: Altheim-Horb, aufgeho-
ben, Ertingen, aufgehoben.

Evangelifche Kirchen: Engelsbrand,

OA. Neuenbürg, ehemalige Wallfahrts-
kirche von 1486, Spielberg, OA. Na-
gold.

Kapellen: Hochdorf, OA. Horb, ab-
gegangen, Oeschingen, OA. Rottenburg,
W'allfahrtskapelle, ab gegangen, Reut-
lingen vor dem Metmannstor, Ere-
mita?, Sulz, OA. Nagold, abgegangen.

Der heilige Antonius von Padua.

Kirchen: Deubach, Neuses, Zuffen-

hausen.

Kapellen: Balferazhof-en - Leutkirch,

Binzen - Molpertshaus, Dorfen-Unter-
riffingen, Durlangen - Zimmerbach,
Eichen-Reinstetten, Friedrichshafen, An-
toninspensionat, Gaishaus-Alttann von
1730, Harthausen bei Oberndorf, Hoch-
mössingen, Hohenheim, Hüttisheim,
Königsheim, Leinenfürst-Neuler, Schrez-
heim 1692, Stuttgart, Marienanstalt,
Unterweiler-Wiblingen von 1551, 1562
verheert, 1696 hergestellt, Weipolds-
Hofen-Leutkirch, Wielazhofen-Leutkirch,
Willenhofen-Oggelsbeuren, Winzingen
(an die Kirche angebaut), Zeit, Schloß-
kapelle, Zuffenhausen, St. Anton-Ka-
pelle auf Pfullinger Markung?.

Kaplaneien: Aulendorf 1., Ell-

wangen, aufgehoben, Rottweil 1.,
Scheer 2., Wildeck-Jrslingen, abgegan-
gen.

Hohenzollern: Antoniuskapelle, an-

gebaut an die Kirche St. Luzen bei
Hechingen.

Die heilige Apollonia.

9. Febrilar.

Kapelle in Böhmenkirch, erwähnt
1622, abgegangen, Oberndorf Stadt,
abgegangen. Kaplanei in Gmünd, auf-
gehoben.
loading ...