Archiv für christliche Kunst: Organ des Rottenburger Diözesan-Kunstvereins — 34.1916

Seite: 35
DOI Heft: 10.11588/diglit.16256.9
DOI Artikel: 10.11588/diglit.16256.10
DOI Seite: 10.11588/diglit.16256#0038
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/afck1916/0038
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Der heilige Donatus.

13. Juni.

Donatuskapelle in Herbrazhofen-Zeil.

Der heilige Eberhard.

Stuttgart 1.

Evangelische Kirchen in Hohenacker,
DA. Waiblingen, und Tübingen.

Der heilige Eligius.

1. Dezember.

Menisw'eiLr-Molpertshaus, Ober-
essendorf, St. Lai oder Loy, Wolfarts-
weiler-Unterschwarzach.

Die heilige Elisabeth Non Thüringen.

19. November.

Kirchen: Ohmenheim von 1527, O.
erivähnt 1144 (Elisabeth sicher nicht ur-
sprünglich), Groggental bei Ehingen,
Stuttgart 4., Ulm — Notkirche.

Hauskapelle der Franziskarrerinnen
all 8uncckaau Elisadekliam, ? in Neu-
hausen.

Elisabetha bona.

14. November.

Reute (Petrus und Paulus).

Der heilige Erasmus.

2. Juni.

Erasmuskirche in Pfauhausen. Eras-
mnskapelle in Falkenstein bei Schram-
berg. „Vor der Stadt Herrenberg liegt
ein Kirchlein, Reisingen, Reistingen ge-
nannt, wohin die Leute im Namen
Sancti Erasmi et Mariae Magda^
lenae gegen das Grimmen der Kinder
wallfahrten."

Der heilige Erhard.

18. Januar.

Kapellen: Combnrg, Geisingen-

Huldstetten, Horb, abgegangen, Reut-
lingen, abgegangen. Ein Altar des
heiligen Erhard schon 1329 in der Augu-
stinerkirche zu Oberndorf am Neckar. Er-
hardspfründe irrt Spital zu Rottweil.

Evangelische Kirchen: Walxheim, OA.
Ellwangen.

Erhardspfründe zu Hall «U sane-
tam Gatharinam.

Hohenzollern: Kapelle zum heiligen
Erhard in Trochtelfingen, OA. Gamnrer-
tingen, schon 1369 genannt.

Der heilige Eucharius.

Evangelische Kirche zu Spielbach,
OA. Gerabronn.

Schloßkapelle zu Weikersheim (E.,
Maria und Margareta).

Der heilige Eulogius.

Kapellen: Eisenharz, Ertingen, Gam-
bach - Bergatreute, Hemigkofen - Gatt-
nau von 1748, Heudorf-Riedlingen,
Gottesackerkapelle, Linzenhosert-Meraz-
hofen, Mühlheim, abgegangen, Som-
mersbach-Beuren von 1728 (E. und
Maria). Eulogius Mitpatron an dem
Sebastiansaltar in Dornstetten-Fretl-
denstadt.

Hohenzollern: Kapellen: Bingen,

OA. Sigmaringen, Kalkofen, OA. Sig-
maringen, Filial von Liggersdorf.

Der heilige Eusebius.

22. Juni. 14. August.

Wendlingen, OA. Eßlingen.

Der heilige Eustachius.

20. September.

Schloßkapelle zu Wartharrsen.

Der heilige Eustasius.

29. März.

Kapelle zu Seitingen.

Tie Heiligen Fabian und Sebastian.

20. Januar.

Kapelle in Eichen-Stafflangen (P.
auch Rochus?).

Evangelische Kirche in der Ober-
amtsstadt Strlz.

Tic Heiligen Felix und Adauclus.

30. August.

Kirche in Fleischwangen.

Der heilige Felix de Gantalicio.

21. Mai.

Kapelle: Lindenhof-Oberbettringen.

Die Heiligen Felix und Regula.

11. September oder 11. Februar.

Kirchen: Schivarzenbach — 815, Zo-
genweiler.

Kapellen: Arlach-Tannheim, an Stelle
einer schon 1157 genannten Kirche.

Der heilige Fidelis.

24. April.

Kapelle in Wangen, abgegangen.
loading ...