Archiv für christliche Kunst: Organ des Rottenburger Diözesan-Kunstvereins — 34.1916

Seite: 61
DOI Heft: 10.11588/diglit.16256.15
DOI Artikel: 10.11588/diglit.16256.16
DOI Seite: 10.11588/diglit.16256#0064
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/afck1916/0064
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
61

Kleinbettlingen, OA. Nürtingen, abge-
gangen, Nagold, abgegangen, Reutlin-
gen, 1363 erwähnt, auf Psullinger Mar-
kung eine zweite?, Ulm zwei Kapellen,
abgegangen, Schorndorf, abgegangen,
Leonharöskapelle in Essingen, OA.
Aalen?

Der heilige Lorenz.

10. August.

Kirchen: Aichelau, Bietigheim, Bli-
tzenreute, Deißlingen, Ditzenbach, Do-
naustetten, Enkenhofen, Hailfingen,
Kleinallmendingen, Leupolz, Mietingen,
Oggelshausen (L. und Agatha), Reichen-
hofen, Rottenburg, ab gegangen, Sulgen,
Untertalheim (L. und Michael), Wald-
stetten.

Kapellen: Buchau, Degernau-Jngol-
dingen, Ehrensberg-Haisterkirch, 1216
Pfarrkirche, Heilsberg-Bühlerzell, Hür-
belsbach-Donzdorf (L. und Maria), Kap-
fenburg, Katzenstein, Burgkapelle aus
dem 12. Jahrhundert, Pfarrei Dunstel-
kingen, Kreenried-Ebenweiler, Lauben-
Leutkirch (L. und Stephanus), Leinwei-
ler-Schechingen, Rottweil, Saulgau,
Stillau-Tannhausen (spätgot. Flügel-
altar), Untertalheim, abgegangen.

Kaplaneien: Kapfenburg, abgegangen,
Kleinallmendingen, Rottenburg 3., Neu-
hausen von 1330.

Evangelische Kirchen: Berghülen, OA.
Blaubeuren, Besenfeld, OA. Freuden-
stadt, Vetzgenriet, OA. Göppingen, Der-
dingen, OA. Maulbronn, Erbstetten,
OA. Marbach, Glems, OA. Urach (L.
und Hilarius), Goldbach, OA. Oehrin-
gen, Großgartach, OA. Heilbronn —
1122, Gründelhardt, OA. Crailsheim,
Haiterbach, OA. Nagold, Hemmingen,
OA. Leonberg, Höfingen, OA. Leon-
berg (L., U. M. V. und Moritz), Jung-
bolzhausen, OA. Kmrzelsau, Lorenzen-
zimmern, OA. Hall, Maichingen, OA.
Böblingen —- 1090—1150, Niedernhall,
OA. Künzelsau, Nürtingen, Schmal-
felden, OA. Gerabronn, Schönaich, OA.
Böblingen, 1309 Märtinus, Sindelstet-
ten, OA. Nagold, abgegangen, Steins-
feld, OA. Weinsberg, Urnagold, OA.
Nagold, Westheim, OA. Hall, Widdern,
OA. Neckarsulm.

Kapellen: Amstetten, OA. Geislingen,

Stubersheim, OA. Geislingen, abge-
gangen, Tamm, bezw. im abgegangenen
Ort Brache.

Hohenzollern: Betra, OA. Haigerloch,
Krauchenwies, OA. Sigmaringen, Tal-
heim, OA. Sigmaringen.

Der heilige Ludwig von Toulouse.

19. August.

Franziskanerkirche und Klösterles-
kirche in Gmünd.

Der heilige Lukas.

18. Oktober.

Tannhausen, OA. Ellwangen (Maria),
Züttlingen.

Evangelische Kirchen: Eberstadt, OA.
Weinsberg — 1247, von 1684. Evang.
Kapellen: Hellmannshofen, OA. Crails-
heim, Stuttgart.

Der heilige Lupus.

29. Juli.

In Wilflingen war die obere, 1745
abgebrochene Kirche dem heiligen Lupus
geweiht.

Die heilige Luzia.

13. Dezember.

Kapelle in Bärenbach-Salach (L. und
Ottilia), Kapelle in Mietingen, 1805
erneuert (L. und Ottilia).

Hohenzollern: Kirche in Levertswei-
ler, OA. Sigmaringen.

Der heilige Luzius.

Kirche in St. Luzen bei Hechingen.

Die heilige Magdalena.

22. Juli.

Kirchen: Großschafhnusen, Mühlheirn
bei Tuttlingen, Sießen, OA. Laupheini.

Kapellen: Biberach, Gottesackerkapelle
von 1404, Falkenstein, Gemeinde Det-
tingen, OA. Heidenheim, Himmlingen-
Unterkochen von 1479?, Sießen bei Saul-
gau, Tannenburg-Bühlertann, Schloß-
kapelle, Westerstetten.

Kaplaneien: Ehingen, aufgehoben,

Ellwangen 2., Gmünd, aufgehobene
Magdalenenkapelle auf dem Stiftskirch-
hof in Ellwangen, 1803 abgebrochen.

Evangelische Kirchen: Schloß Beil-
stein, OA. Marbach (M. und Anna),
jetzt Turnhalle, Eltershofen, OA. Hall,
loading ...