Archiv für christliche Kunst: Organ des Rottenburger Diözesan-Kunstvereins — 35.1917

Seite: 67
DOI Heft: 10.11588/diglit.21062.14
DOI Artikel: 10.11588/diglit.21062.15
DOI Seite: 10.11588/diglit.21062#0073
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/afck1917/0073
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
67

St. Dioirysiuskirche in Fünfstetten.

E n d e r l e.

alten Holzrahmen. Die Bilder sind auch
von Enderle, ganz gleich in Zeichnung
wie die Söflinger Stationen. Die Farbe
ist verändert, weil -die Bilder restauriert
sind ohne Beachtung der Eigenart unse-
res Künstlers.

H a m m e r st e t t e n 1763/66.
Jedenfalls durch das Kloster Wetten-

hansen wurde Enderle berufen, die 51t
diesem Kloster gehörige Kirche in dem
Filial H a m m e r st e t t e n auszuma-
len. Dies geschah 1763/66. Die ans
einem rundlichen Hügel gelegene Kirche
ist dem hl. Nikolaus geweiht, hat aber
jetzt besonders den hl. Wendelin als Pa-
tron. Auf das Patrozinium des hl. Ni-
kolaus nimmt vor allem Bezug das
loading ...