Archiv für christliche Kunst: Organ des Rottenburger Diözesan-Kunstvereins — 35.1917

Seite: 71
DOI Heft: 10.11588/diglit.21062.14
DOI Artikel: 10.11588/diglit.21062.15
DOI Seite: 10.11588/diglit.21062#0077
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/afck1917/0077
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
71

David und seine Begleiter mit Brot —
lauter Vorbilder Marien s.

Zwischen den Schmerzensbildern fin-
den sich noch zwei Kartuschenbildchen:
u.) eine dreiseitige Pyramide wird von
drei Engelsköpfchen angeblasen, Schrift:
undique firma, b) ein Fels im bran-
denden Meer, Schrift: irnmota raanet.

Fünfstetten 1766.

An der Bahn Donauwörth—Treucht-

lingeu gelegen, gehört Fünfstetten zur
i Diözese Eichstätt. Die Kirche hat den
hl. Dionysius den Areopagiten zum Pa-
tron, dessen Leben und Wirken in aus-
giebiger Weise zur Darstellung kommt.

Im Chor malte Enderle das Plafond-
bild: Mariä Himmelfahrt. Un-
ten stehen in prächtiger Gruppierung
! und Modellierung der Gestalten und Ge-
! sicht er und in herrlicher Drapierung der
loading ...