Archiv für die Geschichte der Stadt Heidelberg: eine Vierteljahresschr — 1.1868

Seite: 216
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agshd1868/0232
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
216

Diesen Thurnir haben die NitterschaffL, der löblichen geselschafft
des Esel denen in den vier landen zugeschrieben, als ihren Herren
und gutten freunden, den auch nach ordnung ün Reich bernffen und
verkünden lassen, das männigklich, so bemelten Thurnir besuchen
lvölt, möcht uff negst Suntag nach sanl Bartholonleustag zu Heidel-
berg an der Herberg erscheinen, da lvölt man des Montags ufftragen,
des Dienstags beschämen und sich bereitten, und danach uff den
Mittwochen den Thnrnier halten, dünck ausgeben und was zu solchen
eren gehört.
Diese nach geschrieben Fürsten, Grauen, Herre, Ritter und vom
Adel haben gemelten Thurnir besucht und seindt selbst geritten:
Philips Pfaltzgraue bei Rein, Churfürst, Albrecht, Marggraue zu
Baden, Heinrich Graue zu Bitsch, Heinrich Graue zu Lupffen, Philips
Graue zu Hancuv, Krafft Graue zu Hoheuloy, Bernhard Graue zu
Ebersteyn.
Die löblich gesellschafft des Esels: Erbinger von Noten-
steyn, Künig der gesellschasft des Esels, Herr Engelhard von Reitperg,
Bleyker Landschad von Steümch, Hans von Notensteyn, Herr Götz
von Alletzheym, Hans voni Hirschhorn, Reinhard von: Schaveburg,
Hans und Wilhelm von Reitperg, Martin und Hans von Sickingen,
Schweicker von Sickingen, Hans, Herr Matheisser Süne von Helnfftat,
Hans von Helmstat zu Grunbach, Philips von Gemmingen, Georg
und Karius voll Benningen, Hartnumn von Hentschuchsheym, Atichel
von Erlickheynr, Atichel Nüd voll Büdickheylil, Eberhard von Reitperg,
Ludwig von Sickingen, Schweiler von Schawenburg, Georg Göler zu
Nauensperg, Diether und Ott vo>: Genninngen, Hans von Benningen,
Dam von Hentschuchsheym, Georg von Erlickheym, Conrad von
Franckensteyn.
Hertzog Georg voll Bayern bracht lnit in: von Bayern: zusammen
61 Grafen, Freiherrn, Ritter u. s. w.

D Sie heißen: Sebast. Graf zu Ortenberg, Will). Graf zn Kirchberg, Sig-
vlund Graf zu tupfen, Wolfgang Graf zn Oting, Philipp Graf zn Kirchberg.
Conrad Freiherr zu Hepdeck, Siegmund von Froberg, Freiherr zu Hag, Biarqnnrd
von Schellenberg, Hans Staufer von Sünching, Ludwig von Paulsdorf, Caspar
voil Vestenberg, Wilh. voll Wolfstein, Christofel von Kainer, Ulrich von Breiten-
stein, Egols von Rietheiul, Wolfg. voll Waldeü, Halls von Bodmann, Gilg
loading ...