Zacharias <Gazaeus>  ; Mayer, Carl; Ahrens, Karl Wilhelm Christian   [Hrsg.]
Die sogenannte Kirchengeschichte des Zacharias Rhetor — Leipzig, 1899

Seite: 2
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ahrens1899/0096
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
2

III. Inhalt.

von Jerusalem geschah, der, seine Zusagen brechend, sich
yon Dioskoros trennte und der Synode beistimmte; dafs
die Leute von Jerusalem und die Mönche von Palaestina
dies erfahren und an seine Stelle den Theodosios setzten,
einen Mönch, der mit Eifer (den Verhandlungen) der Synode 5
gefolgt war, nach Palaestina gekommen war und das erzählt
hatte, was sich in Chalkedon zugetragen. — Das vierte
Kapitel berichtet von Petros, der Geisel, dem Sohne des
Königs der Iberer, der von den Leuten zu Gaza zurück-
gehalten wurde, und den sie zum Theodosios von Jerusalem 10
brachten; der machte ihn, einen wunderbaren Mann, zu
ihrem Bischof. — Das fünfte Kapitel giebt Nachricht
über die Flucht des Theodosios von Jerusalem vor den
Drohungen des Kaisers und über Jubenalios, der mit
Truppenmacht nach Jerusalem zurückkehrte, und bei dessen 15
Einzüge viele getötet wurden. — Das sechste Kapitel giebt
Kunde von einem blinden Samariter, der sich mit dem
Blute der Erschlagenen einrieb, und dessen Augen geöffnet
wurden. — Das siebente Kapitel erzählt, wie Petros dem
Iberer von Gaza Christus im Gesichte erschien und zu 2»
ihm sagte, dafs auch er freiwillig in die Verbannung
gehen und sich verfolgen lassen solle. — Das achte Kapitel
erzählt von einem Mönche Salomon, der sich listig zu
Jubenalios von Jerusalem einschlich, einen Korb (ßnvQLg)
voll Staub auf sein Haupt schüttete und ihn tadelte. —■ 25
Das neunte Kapitel (S. 118) giebt davon Nachricht, dafs
Theodosios von Jerusalem ergriffen und in einem Hause
gefangen gesetzt wurde, in welchem Kalk war, und dort
sein Leben beschlofs. —■ Das zehnte Kapitel berichtet über
die Haeresie des Joannes Rhetor aus Alexandrien, und 30
dafs sie von Timotheos von Alexandrien, der nach ihm
Bischof war, verflucht wurde. — Das elfte Kapitel über
die Entsendung des Silentiarius Joannes nach Alexandrien
im Auftrage des Kaisers. — Das zwölfte Kapitel berichtet
über Anthemios, Severos, Olybrios und Leon den Jüngeren 35
und das, was sich in den sieben Jahren ihrer Regierung,
zutrug.
loading ...