Zacharias <Gazaeus>  ; Mayer, Carl; Ahrens, Karl Wilhelm Christian   [Hrsg.]
Die sogenannte Kirchengeschichte des Zacharias Rhetor — Leipzig, 1899

Seite: 31
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ahrens1899/0125
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
IV, 6. 7. Bittschr. des Tim. Ailuros. Antw. d. Bischöfe. 31

an, dafs zu jedermann gesandt werde, dafs Du das Be-
kenntnis der Definition des Glaubens der 318 Väter auf-
recht hältst(?), das in wenig Worten allen Gemeinden die
Wahrheit verkündigt und alle Haeresie und Trug an-
5 stöfsiger Lehren vernichtet und nicht der Richtigstellung
bedarf."

Dasjenige aber, was mir (S. 142) der Zurechtweisung
bedürftig schien an diesem Briefe, ohne dafs wir einen
Vorwurf verdienen, ist dieses. Da es mit ausführlichen

io Worten und Beweisstellen (iQrjßeig) dagegen ausgesprochen
ist, haben wir es hier nicht abgeschrieben, damit wir den
Leser nicht überdrüssig machen, da für die Gläubigen
überall die Tadel zu finden sind, die von den Verständigen
dagegen vorgebracht worden sind, und zwar zuerst von

15 Dioskoros, nach ihm von diesem Timotheos, nach ihm von
Petros und Xenaias (Philoxenos) von Mabbug, und von
Severos Rhetor, dem Oberpriester von Antiochien, in dem,
was (er) gegen den Grammatikos (schrieb), von Kozmas,
von Simeon von Lagene und von dem Briefe der

20 Alexandriner. — Zu Ende ist das 6. Kapitel.

Das siebente Kapitel, welches auch das meldet,
was die übrigen Bischöfe mit Ausnahme des Amphilochios
von Side an Leon schrieben, gemäfs der Lehre der Synode
bekannten und ihr beistimmten. — Timotheos nun schrieb

25 vertrauensvoll dergleichen betreffs der Briefe des Leon und
betreffs der Synode von Chalkedon, von den übrigen
Bischöfen überall aber bekannten die Metropoliten, als sie
dieses enkyklische Schreiben des Kaisers empfingen, das,
was von ihnen in Chalkedon (verhandelt war), stimmten
; 30 demselben bei und tadelten die Weihung des Timotheos.
Leon aber, der Bischof von Rom, nannte ihn Antichrist;
man sagt aber, dafs auch die übrigen Bischöfe, infolge
der Aufmunterung von Seiten des Anatol und seines Briefes
an sie, dieses zu schreiben bereit waren; nur Amphilochios
5 35 von Side bediente sich furchtlos der Wahrheit und Richtig-
keit und schrieb samt den Bischöfen seines Sprengeis ver-
trauensvoll, tadelte und schalt das, was auf der Synode
loading ...