Zacharias <Gazaeus>  ; Mayer, Carl; Ahrens, Karl Wilhelm Christian   [Hrsg.]
Die sogenannte Kirchengeschichte des Zacharias Rhetor — Leipzig, 1899

Seite: 126
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ahrens1899/0220
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
12G

VII, 8. Absetzung des Makedonien.

(6vy/,h]xog). Am 6. des Monats war eine geheime Sitzung
(öiXivxiov HOfißevxov1), silentium conventum), und es er-
schienen vor ihnen Orthodoxe und Nestorianer, welche für
Makedon redeten. Während sie den Kaiser auf unserer
Seite stehen fanden, weil die Bischöfe eingetreten waren, 5
sprach der Kaiser zu den Klerikern des Makedon: „Wozu
seid ihr gekommen?" Sie erwiderten: „Wenn eure Majestät
befiehlt, so möge euer Knecht zu eurer Barmherzigkeit
kommen". Da sprach er: „Er möge zu denen gehen, vor
denen er seinen Frevel gepredigt hat, und die ihm gehorcht io
haben. Denn er hatte seiner Zeit ein verziertes Buch, von
dem er sagte, dafs dies die Väter seien, und (dafs) sie zwei
Naturen nach der Leibwerdung lehrten. Ich aber sprach
zu ihm: Es ist für dich nicht erforderlich, dich ihrer zu
bedienen; gehe hin und verbrenne es". Und zu den 15
Klerikern sprach er: „Wer sind die zwei Naturen und die
Synode von Chalkedon, welche Gott von Grund aus ver-
nichtet? Ihr seid verfluchte Juden, unter denen niemand
ist (S. 222), der Gott fürchtet, welchen schmerzt, was in
seiner Kirche geschah. Ich will es euch beweisen!" 20

Da gingen sie in grofser Furcht und Angst von ihm
weg, aber die Orthodoxen priesen ihn aufs höchste. Als
die Kleriker zum Makedon gegangen waren, sagten sie ihm:
„Der Herr der Welt hat die Synode von Chalkedon und
jeden, der von zwei Naturen spricht, vor dem Senate ver- 25
flucht." Da sprach er zu ihnen: „Ich aber verfluche
jeden, der nicht die Synode annimmt und (nicht) von zwei
Naturen spricht." Da rief sein Arehidiakon: „Fern sei
es also von uns, dafs wir jemals Anteil und Gemeinschaft
mit dir haben!" Am2) Sonntag, dem 7. im Monat, machten 30
sich die Gläubigen auf und kamen in die Kirche, die von
einer Schwelle zur anderen voll ward. Als nun der Apostel
verlesen ward, begann das Volk ohne Ausnahme zu rufen:
„Er, der die Dreifaltigkeit herabgesetzt hat, soll die Kirche

1) Vgl. Malalas 438, 23. 2) Z. 126, 30 — 128, 9 bei Halbier
122 f.
loading ...