Zacharias <Gazaeus>  ; Mayer, Carl; Ahrens, Karl Wilhelm Christian   [Hrsg.]
Die sogenannte Kirchengeschichte des Zacharias Rhetor — Leipzig, 1899

Seite: 206
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ahrens1899/0300
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
200 IX, 17. 18. Eroberung von Karthago und Rom.

darin seien, und (dafs es) blühend und fett sei. Der König
aber, die dortigen Oberpriester und die Vornehmen des
Volkes waren Arianer (^A^io^uviTca). Als der Häuptling
es aber hörte und mit einem Heere kam, stellte es sich
als klein und winzig gegenüber den Eömern heraus; und
als er erfuhr, dafs seine Verwandten gefangen genommen
seien, seine Vornehmen (sich) ergeben hätten und sein
Schatz weggenommen sei, erschlaffte er, und um sein
Leben zu retten, ergab er sich durch einen Vertrag. Im
Jahre XII (droofxcm;) ward er mit Belisarios weggeführt
und öffentlich mit dem Schatze, samt seinen Verwandten
und Vornehmen, im Hippodrom (Innwog) in Gegenwart
des Volkes (drjfiog) vor den Kaiser gebracht. Ein Bote
des Perserkönigs Kosron befand sich aber auch dort in
der Nähe und sah es.

Seit dieser Zeit gehorchte Afrika den Kömern, und
nach und nach wurden auch die übrigen Städte des Ge-
bietes (%co()<x) von Afrika erobert; nur die Mauretanier
blieben dort nach ihrer Gewohnheit feindselig.

Das achtzehnte Kapitel des 9. Buches, über Rom,
das durch Belisarios erobert wurde. — Der Tyrann
Almarikos (Amalarich?) hatte in den Tagen des Zenon und
Anastas Rom durch Empörung in seinen Besitz gebracht;
er war ein kriegerischer und weiser Mann, hob das Land
Italien sehr, baute Rom aus und hielt die Barbaren davon
ab. Dieser war gestorben, und seine Nachfolger hatten
nacheinander in Empörung gegen das Kaisertum von Kon-
stantinopel das Land der Römer in Besitz und regierten
es. Ein gewisser Domnik aber, einer von den dortigen
Beamten, lebte in Feindschaft mit dem Tyrannen, nahm :
seine Zuflucht zum Kaiser Justinianos und belehrte ihn
über das Land. Er war ein Greis, ein durch das Studium
der Schriften sehr geübter Dyophysit, den ich kenne.
Als der Kaiser aber auf die oben beschriebene Weise
Afrika erobert hatte, war er bestrebt, auch Rom zu er-
obern; und da er einsah, dafs Belisarios im afrikanischen
Kriege glücklich gewesen sei, indem er die dortige Ein-
loading ...